Schlagwörter: YAY Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Dr. Krise 02:25 am 12. March 2016 Permalink | Antworten
    Tags: , Happy Birthday, YAY, \o/   

    Frau Dr. Krisin wird heute 25 

    …mit 18 Jahren Erfahrung!

    Die gesamte Belegschaft – und somit auch Dr. Krisin herself – wuenscht herzlichst alles Gute!

    Advertisements
     
  • Dr. Kaos 02:50 am 2. December 2013 Permalink | Antworten
    Tags: , Politiker unterbricht Frau nicht!, Popolitik, YAY   

    Beleidigte Gabrielwurst mit Seehofersosse! 

    Politiker unterbricht Frau nicht!

    In der deutschen Politik wird nicht nachgefragt! Guter Journalismus bedeutet der Politik Honig ums Arschloch zu schmieren und brav dran zu lecken.
    Und trotzdem werden dem armen Sigmar in einem Interview die Worte im Mund umgedreht, dabei wollte er doch nur erzählen, dass er total der Super Profi ist, den man feiern muss und jetzt klingt es so, als ob er nur „Quatsch“ erzählt! Auch der Seehofer musste sich natürlich darüber ärgern: „Da wird der Gabriel hingestellt wie so ein Schulbub, der an eine wichtige Frage, nämlich die Verfassung, nicht gedacht hat“. Und Seehofer muss es ja wissen, schließlich sitzt er im ZDF-Verwaltungsrat. Besser wenn er da nochmal Bescheid gibt, dass es Aufgabe des Fernsehens ist, die Politiker nicht dumm dastehen zu lassen, nicht der Politiker selbst!
    Die restlichen Medien haben das auch verstanden, wie z.B. die Süddeutsche Zeitung, die schreibt: „Sie hat ihn mit der Kritik am Mitgliederentscheid konfrontiert. Er hatte darauf geantwortet. Es wäre elegant gewesen, es dabei bewenden zu lassen.“ und „…intern mal beratschlagen, wann der beste Zeitpunkt gekommen ist, um ein Streitgespräch zu beenden.“
    Und seien wir mal ehrlich, das ganze ist doch nur passiert, weil die Slomka ne Frau ist und denen muss man doch mal sagen, wenn sie Quatsch erzählen. In dem Gabriel steckt halt ’n Raufbold (laut SZ) und er sacht ja auch „Man muss doch auch mal Emotionen zeigen“! Außerdem stand er ja voll unter Stress, wie alle brav überall bemerken. Und warum schreibt man im Anschluss über was Gabriel sagt, was der olle Seehofer sagt, was ihr Chef, der ZDF-Intendant Thomas Bellut, sagt aber nicht was Slomka dazu sagt? Weil sie ne blöde Zicke ist, die nix kapiert und sich einfach selbst Quatsch ausdenkt.

    Ein Großteil des Internets hat das zum Glück längst verstanden:

    Das Verhalten von Frau Slomka war und ist NICHT zu entschuldigen. Sie hat nicht „hartnaeckig nachgefragt“, sondern verbissen versucht, … ihre Ansicht Herrn Gabriel aufzuzwingen.

    • Argusauge__

    Ich bin wirklich als allerletztes ein Gabriel Fan aber in diesem Fall hat die Beißzange Slomka bekommen was sie verdient !

    • Earl Slick

    Die Politiker sollten aus Solidarität diese Frau auflaufen lassen.
    Und kein nterview[sic] mit dieser Frau machen.

    • Westi22

    Ich bin weder ein besonderer Freund Gabriels, noch der großen Koalition. Aber selbst ich habe mich über die penetranten Fragen geärgert, gepaart mit dieser schnippischen Na-was-sagen-sie-nun-dazu-Schnute. Was ist denn das für ein journalistisches Niveau?

    • Jakob B

    Wie Gabriel da so ruhig bleiben konnte, Respekt. Man muss doch schon sehr an der Intelligenz der Moderatorin zweifeln.

    • unbekannter_nutzer

    …aber ich finde, dass Gabriel in den knapp 8 Minuten äußerst sachlich argumentiert hat. Selbst als Frau Slomka ihn mehrmals ins Wort fiel – man kann sich ja das Interview nochmal anschauen, kam das viermal vor – erlaubte er sich, dann am Ende nach 6min30 darauf hinzuweisen, dass Frau Slomka dies schon mehrmals gegenüber Sozialdemokraten (z.B. Steinbrück) tat. Für mich war er zu keinem Zeitpunkt unsouverän.

    • Mike Hansen

    Eine Journalistin als Aushängeschild zu bezeichnen, deren oberstes Merkmal darin besteht, im Interview Befragte zu überkeifen, bevor derjenige seine Ausführungen beendet hat, meine Güte, das tut weh.

    • dylan51_2.0

    Also ich bin ganz sicher kein Fan von Sigmar Gabriel oder der SPD, sogar ganz im Gegenteil. Aber diese Moderatorin versteht einfach nicht, dass…

    • roland1905

    Also ich bin echt kein Fan von Gabriel oder SPD aber ist die Slomka blöd? Jetzt mal ernsthaft?

    • needmorebrain

    wie dumm ist die Alte??? 😀

    • Felix FunkHouse

    WAS FÜR EINE EKELHAFTE FOTZE.

    • nuncet

    Die Moderatorin ist in einem zerstörerischen „Bitch-Modus“.

    • taxiuniversum

    Diese dumme Frau soll nicht die ganze Zeit reinreden faceporn

    • Tim Reinschild

    Die Frau ist einfach so unfähig….bin kein Fan von Gabriel aber Respekt vor seiner Geduld und dass er das ganze einfach nur als Blödsinn bezeichnet denn eigentlich wars ne Frechheit so an den Haaren herbeigezogene Fragen zu stellen

    • robby goldzahn

    so sind die fotzen… die ganze zeit dazwischen labern und nicht zu ende reden lassen der typ hat wirklich gedult 😀

    • Erti Delsum

    Anstelle von Gabriel wäre ich ausgeflippt… Diese blasierte Bitch kann auch nur die Fragen vom Teleprompter ablesen…

    • OsmacksO

    Frau Slomka war eine einzige Dreistigkeit. Pfui Deibel!

    • ZEIT-Ansage

    Bis vor ein oder zwei Jahren hat Slomka noch durch gutes (TV-) Aussehen und eine gewisse Frische Punkte sammeln. … Mit der Frage auf die verfassungsrechtlichen Bedenken beim SPD-Mitgliederentscheid hat Slomka allerdings den Dummvogel voll und ganz abgeschossen.

    • Natty Bumppo

    ich muss Herrn Gabriel zu seiner Engelsgeduld gratulieren. Er hat noch ruhig und sachlich geantwortet, als Frau Slomka schon hysterisch war.

    • JeanLuc7

    Die chronisch hämisch zynisch lächelnde Slomka, die mich schon seit Jahren aufregt, weil sie immer wieder angreift, ohne jeden Respekt, eitel und selbstgefällig immer wieder Fakten massiv verdrehend darstellt.

    • Pitti Griffi Della Rovere

    Die Welt darf nicht fehlen:

    Rechthaberische Slomka nervt dünnhäutigen Gabriel

    • Schlagzeile von Die Welt

    und zu schöner guter Letzt:

    Das ist völlig falsch, was Sie sagen. Seien Sie mir nicht böse, aber ich kann Ihre Argumente nicht wirklich ernstnehmen.

    • Sigmar Gabriel

     
c
Neuen Beitrag erstellen
j
nächster Beitrag/nächster Kommentar
k
vorheriger Beitrag/vorheriger Kommentar
r
Antworten
e
Bearbeiten
o
zeige/verstecke Kommentare
t
Zum Anfang gehen
l
zum Login
h
Zeige/Verberge Hilfe
Shift + ESC
Abbrechen
%d Bloggern gefällt das: