Schlagwörter: Windows Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Dr. Krise 16:55 am 9. August 2012 Permalink | Antworten
    Tags: , , , , Lose, , , Windows   

    Und selbst wenn… 

    ich nur eine Maustaste haette, ich wuerde mein Apfel-Betriebssystem trotzdem geniessen.

    Heute habe ich meine Steuern fuer 2011-2012 gemacht. Die Software die dieses lustige Land dafuer zur Verfuegung stellt ist nur fuer Windows verfuegbar – obwohl hier tatsaechlich fast nur noch Macs zu sehen sind. Wie auch immer. Am Ende wollte ich einen Beleg von dem ganzen Quatsch ausdrucken. 19 Seiten! WTF? Also ein PDF erstellen und IRGENDWO hin speichern. Besser, als alles in Schwarz/Weiss auszudrucken und am Ende keine gelbe Farbe mehr im Drucker zu haben. Jedenfalls ist das mit dem ‚mal eben‘ ein PDF erstellen unter Windows ja so eine Sache. Windows selbst bietet zwar die Erstellung eines XPS-Files an, aber was soll ich damit? Kann ich nicht oeffnen. Und wieso will Microsoft schon wieder etwas neues erfinden das sowieso keiner nutzt? Also den Feuerfuchs angeschmissen und nach PDF gesucht. Auf eines der Ergebnisse geklixt, Software runtergeladen, installiert. WILL ICH WIRKLICH DIESEN TREIBER INSTALLIEREN? werde ich dreimal gefragt. JA!, bevor ich’s mir anders ueberlege. Nach der Installation oeffnet sich ein kleines, jedoch zu grosses Fenster in dem ein schnoeder Button – ziemlich wahllos platziert – erscheint: SETUP. Das Setup nach dem Setup! Ich druecke drauf und werde darauf hingewiesen, dass ich doch bitte noch so einen Quatsch installieren soll, weil, sonst geht das alles nicht. Ich druecke ABBRECHEN. Erneut springt das kleine (aber zu grosse) Setup-Fenster auf. Ich klixe auf das X oben rechts. Windows ignoriert das. Hin und her. Hin, her. Ich druecke hier und da und irgendwann poppen auf einmal drei Feuerfuchs-Fenster mit dem selben Inhalt auf. HIER koennte ich den Scheiss runterladen den ich nicht runterladen will. Ich versuche alle Fenster zu schliessen, doch Windows haengt und reagiert auf gar nichts mehr. Irgendwann schaffe ich es dann doch. Alle Fenster sind WECH und ich hangel mich zur Systemsteuerung um dieses behinderte PDF-Programm zu deinstallieren.

    Dann nochmal: Google, PDF, auf eines der Ergebnisse klixen. Bloss nicht die, die als Werbung erscheinen. Ich lade runter, installiere, werde gefragt, ob ich die tolle BROWSERLEISTE installieren moechte und lehne dankend ab indem ich das X entferne. Der geplagte Windows-User weiss was nun folgt. Ich starte den Feuerfuchs erneut und TAADDAAAAA! DIESE SCHEISS VERFICKTE BROWSERLEISTE WURDE DOCH INSTALLIERT!?! Also klixe ich auf das viel zu grosse und haessliche X ganz rechts. Ein POPUP erscheint und weisst mich darauf hin, dass ich den Browser neustarten muesste, sonst ist nix mit entfernen.

    Der Browser startet neu. Die Leiste ist weg. Dafuer hat sich diese SCHEISS VERFICKTE ARSCHLEISTE jetzt als Startseite im Browser breit gemacht. Was soll das? Was ist das fuer ein bescheuerter Kram? Ich hatte das Beduerfnis den Herstellern beider Software groesstmoeglichen Schaden zuzufuegen. Spammails bis der Arzt kommt und laenger.

    Es ist ja eine Sache, seine Software kostenlos zur Verfuegung zu stellen, aber wenn der Scheiss werbeverseucht ist, dann bitte darauf hinweisen. Ich wollte ohnehin nur EIN EINZIGES PDF erstellen.

    Und zu dieser verkackten Steuer-Software: An einer Stelle wusste ich nicht weiter und wollte wieder zum Ausgangspunkt zurueck. Im Menue war alles ausgegraut. Also Programm beenden. Moechten Sie speichern? NEIN. Programm neu gestartet. Es hat DOCH gespeichert. Und ich war wieder exakt dort, wo ich nicht sein wollte.

    Nur noch Idioten. Ueberall.

    Advertisements
     
  • Dr. Krise 18:25 am 4. June 2012 Permalink | Antworten
    Tags: , , , , , Windows   

    Der wirklich einzig wahre Win… WEITER… 

    Die Ueberschrift ist nicht kaputt, sondern mein erster (bzw. zweiter) Eindruck von Windows 8.

    Natuerlich verseuche ich meinen Rechner nicht mit dem Installieren von Windows, sondern lasse den Quatsch in einer virtuellen Maschine laufen. Hier ein Testbericht (mit Bilders!!1):

    Erstmal muss ich sagen, dass ich die Metro-Oberflaeche SCHEISSE finde. Was soll denn das? Wer macht denn sowas? Wer MAG denn sowas? SIE vielleicht? Wie auch immer. Nachdem ich mich mit meinem Windows LIVE Account eingeloggt habe und der Rechner Win8Gurke (Leer- oder Sonderzeichen sind auch im dritten Jahrtausend noch nicht erlaubt) meinem Account hinzugefuegt wurde, ging es auch schon direkt los. Fast. Wo soll ich klixen? Und warum? Was will ich ueberhaupt? Musik hoeren! Na gut. Also klixe ich auf den MUSIK-Button.

    Musik – meine Musik

    Oben rechts sehe ich ein Anmeldung nicht m… Was soll das? Der Rest erinnert mich auch so gar nicht an einen Player. Wo sind die ganzen Buttons. Schon mal was von PLAY gehoert? Ich klicke hier und da und sehe als naechstes folgenden Hinweis:

    indem beim…

    Ich klixe auf Weiter… und es oeffnet sich der Internet Explorer. Oh Graus. Dort erscheint dann VIEL TEXT den ich nicht lesen will. Also zurueck zu oben gezeigten Bild. WAS soll ich denn da Zulassen oder Ablehnen? Jedenfalls lehne ich es ab, den Quatsch im Internet Explorer (Oh Graus!) zu lesen. Ich klixe hier und druecke dort und sehe irgendwann folgenden Quatsch:

    Sie sind woanders als wir denken

    Ich soll meine Windows-Region aendern. Aha. Und ich soll Microsoft mehr ueber dieses Problem erzaehlen!?

    Schoenen guten Tag. 0xc00d1353? In Klammern nochmal genau dasselbe

    Irgendwann gelingt es mir wohl doch mich anzumelden und ich hoere mir 30 Sekunden von einer Band an die ich Scheisse finde. Dann nochmal 30 Sekunden eines anderen Stuecks. Inzwischen bin ich aber schon wieder im METRO Screen. WO IST DER FADAMMTE PLAY- bzw. STOP-BUTTON? Ich will, dass die Musik aufhoert! SOFOCHT! Hier klixen, da klixen, irgendwo rechtsklixen und endlich gelingt es mir, die schreckliche Musik abzuschalten.

    Ich will was anderes ausprobieren. Also klixe ich auf Maps und suche mein Zuhause. Hoffentlich ist’s die richtige Region…!

    Hier bin ich zuhaus

    Und es ist!

    Leider kann man nicht viel machen. Ausser rein- und/oder rauszoomen. Nach einem Rechtsklick kann ich auch eine Route erstellen. Auja.

    Einmal in die Innenstadt, bidde!

    Und dann erscheint folgendes:

    Bitte nehmen sie ihren Computer mit

    Ich verstehe es nicht. Okay, ich kann den Balken da oben hin- und herscrollen, aber wie soll mir das helfen? Soll ich das abschreiben? Wohl kaum. Begeistert haemmer ich auf die Windows-Taste und komme zurueck zur METRO. Ein Klix auf Kamera.

    Dort bekomme ich dann folgenden Rat:

    Bitte, bitte!

    Ich weiss nicht, ob es nur mir so geht, aber ich fuehle mich ein wenig angegriffen. Wie waere es mal mit einem BITTE? Nach dem zweiten Mal lesen klingt es dann ein wenig nach genervter Verzweiflung:

    KAMERA! Schliessen Sie eine scheissverdammte Kamera an…! aarrgh…

    Noe. Will ich nicht. Ist ausserdem schon angeschlossen. Es folgt ein erneuter, gezielter Griff zur Windows-Taste. Dieses Mal auf WETTER. Genau. Wie ist eigentlich das Wetter? Ein Blick zum Fenster verraet: Superstuermisch, superregnerisch und da die Heizung an ist, ist es auch superkalt. Doch halt. BING!

    Es hat BING gemacht

    BING WETTER sagt mir, dass es nur leichte Schauer sind. Keine Rede von Sturm und 14 Grad sind gefuehlt 14 Grad. Na dann kann ich die Heizung ja wieder ausmachen. Windows-Taste. Die Reise soll weiter gehen und somit druecke ich auch auf den entsprechenden Knopf.

    Schoen. Einfach schoen. Tatsaechlich. Kein Quatsch. Ich mag hollaendische Grachten.

    Dann klicke ich auf den Pfeil unten, in der Hoffnung, dass der Inhalt nun zur Seite scrollt. Doch weit gefehlt. Nun erscheint folgender Bockmist:

    Was soll das? Warum kann man das nicht so programmieren, dass der erste Bildschirm ganz verschwindet und der naechste Bildschirm komplett angezeigt waere. Also rein optisch waere das doch ein Knaller. Vielleicht hat aber die Firma Apple schon ein Patent auf gut aussehen. Ich scrolle weiter. Es folgen ein paar kleinere Bilder mit Teasern. Mein Lieblingsbild:

    Der Fussballgott traegt NIKE

    Okay. Das ueben wir nochmal. Ich scrolle weiter. Es folgt eine Auswahl an Hotels. Frommer’s Meistgewaehlte. Nicht nur dass ich das Deppen-Apostroph in Frage stelle, nein, auch die Liste ist nicht anklickbar. Super gemacht. Zum Mitschreiben, oder was? Windows-Taste.

    Ich klixe auf Passagierjet stuerzt in WohngebietFolgendes Bild begruesst mich:

    Es ist nur eine Vorschau

    Was soll dieses App Preview? Ich versteh’s nicht.

    Leider keine guten Nachrichten

    Nicht nur, dass die Schlagzeilen BILD-Niveau haben, nein, es werden auch noch weitere Opfer am BODEN vermutet. Nicht etwa in der LUFT baumelnd. Windows-Taste.

    Ich beschliesse, den Internet Explorer (Oh Graus!) zu starten. Ich schliesse mit mir selbst eine Wette ab, dass die von mir aufgerufene Seite nicht nur anders aussieht als gewohnt, sondern auch mindestens einen Fehler enthaelt. Fuer welche Seite entscheide ich mich bloooooss…. Hmmm… Na gut, drkrise.wordpress.com. Die ist ja immer so schoen anzusehen. Und TADA. Ich sollte recht behalten. Die Schrift sieht Scheisse aus. Dr. Krisin hingegen sieht wie immer super aus. An den Bildern kann’s also nicht liegen. Und was sieht meine Auge da!?

    Suche
    n

    Suche n? Warum sollte ich n suchen? Ich hasse den IE einfach – und entscheide mich mal wieder fuer die Windows-Taste. Oder neee! Moment! Bei Rechtsklix erscheinen so ulkige Symbole. Eigentlich hatte ich erwartet, dass ich mir vielleicht mal den Quellcode anschauen koennte, aber lustige Symbole sind ohnehin besser.

    Einmal anheften, bidde!

    An „Start“ anheften. Ach so. Zugegeben: Ich weiss was gemeint ist. Ebenfalls zugegeben: Es klingt total idiotisch. Und da oben ist auch etwas erschienen:

    Bitte was?

    Neue InPrivate-Registerkarte. Soso. Wer denkt sich denn bitte sowas aus? Neue InPrivate-Registerkarte koennte zum Dummwort des Jahres werden. Also nicht nur bei Dr. Krise ihn seine Interwebz-Seite, sondern ueberall. Ich jauchze und patsche auf die Windows-Taste.

    Dieses Mal will ich shoppen gehen und klixe auf Store.

    Achtung Baustelle. Kinder haften an ihren Eltern.

    Der Store wird FUER MICH vorbereitet. Ich bin ja schon total aufgeregt!

    Ich klixe hier und dort und da. Und ich stelle fest, dass es keine Suche gibt. Wieso nicht? Ganz einfach:

    Research from our usability labs and from individual customer interviews indicated that people were more likely to just search for what they wanted in today’s app stores because most browsing experiences aren’t compelling enough. So we designed a landing page that integrates our featured content, data-driven lists, and category listings into one cohesive and engaging browsing experience.

    Alles klar?

    Bei folgendem Bildschirm stellt sich mir eine Frage:

    Warum kann ich hier

    kann ich hier scrollen?

    Tolle neue Apps. Und zwar 12 Stueck. Und ich kann sie sogar scrollen. Zumindest ein bisschen. Von hier nach da. Total TOLL! Ich entschliesse mich dann, eine nicht so tolle App zu installieren. WordPress. Der Vorgang ist total logisch. Man klixt auf WordPress und wird dann beglueckwuenscht. Dann passiert nichts. Man muss nochmal zu „seinen“ Apps und diese dann auch installieren. Ach so. Da haben wohl Apple und Google auch Patente drauf. Kaufen und sofort installieren. Oder man will dann doch ein wenig Windows-Frickelkram beibehalten. Die gewohnte Unlogik. Sonst macht’s auf einmal Spass. Oder so.

    Nach der Installation und dem Starten von WordPress stelle ich mit Entsetzen fest: Dr. Krise befindet sich nicht auf der Startseite! Ohgottohgottohgott! Warum? Spinnwohl!

    Fehlersuchbild

    Na gut. Dann logge ich mich mal bei WordPress ein. Gesagt, geklixt:

    hergest…chr zZz zZz

    Verbindung mit einem Dienst wird hergest… Warum haben die Programmierer und/oder Uebersetzer soviel Wert darauf gelegt? Das zieht sich durch die gesamte Oberflaeche. Ist „hergest…“ wirklich viel kuerzer als „hergestellt“. Was ist das fuer eine Krankheit?

    Jedenfalls: Ich konnte mich problemlos einloggen. Juhu! Dann werde ich aufgefordert, eines meiner Blogs auszuwaehlen:

    Die Huehner picken

    Nach einem Klix auf Pick a blog passiert folgendes:

    Ich PICKE!

    Leider steht dort NICHTS zur Auswahl. Dann eben so anmelden. Doch leider geht das nicht, denn:

    Y U NO PICK?

    Man zwingt mich…

    Und zwar dazu, den Versuch abzubrechen. DAS soll das NEUE Windows sein? Und es wird wieder Menschen geben, die das SO TOLL finden werden. Ich frage mich, wie Firmen damit arbeiten sollen!? Oder wollen die das gar nicht mehr? Aus meiner Sicht hat Microsoft noch nie was richtig und schon lange nichts gutes mehr getan. Wird der Windows-Server 2012 auch so aussehen? Klickibunti? Ach ja. Und hat sich mal jemand die METRO angesehen? Warum sagen Windows-Fanboys immer, dass Mac OS X total bunt sei? Bei mir ist und war das noch nie bunt. Das einzige bunte OS war Windows.

    Dann suche ich mal den Knopf zum Herunterfahren. Doch den gibt es nicht. Rechtsklix? Nix passiert. Windows-Taste? Ich komme zur zuletzt aufgerufenen App (APP!). Hm. Vielleicht mal auf meinen Benutzernamen klixen!? Und tatsaechlich. Dort wird mir dann angeboten, mein Profilbild zu aendern (klar, mach ich taeglich), den Computer zu sperren oder mich abzumelden. Herunterfahren ist wohl nicht vorgesehen. Na gut. Wahrscheinlich wird es Abmelden sein. Ich klixe… Die Abmeldung wird ausgefuehrt… Aha! Wohin wird sie denn ausgefuehrt? Und warum dauert das schon wieder so lange? Es erscheint dann nach kurzer Zeit die Uhrzeit und das Datum. Sonst nichts. Ich haemmere auf ESCAPE. Unten rechts dann das Ausschalt-Symbol. Ich klixe. Herunterfahren.

    Tschuess, Windows 8. Du hast mir keinen Spass gemacht, Du dreckiges Stueck Mist.

     
    • Dr. Kaos 23:50 am 4. Juni 2012 Permalink | Antworten

      Hurrraaaaa – Was testen Sie als nächstes?

    • Dr. Kaos 00:06 am 5. Juni 2012 Permalink | Antworten

      Erzählen sie Microsoft mehr von diesem Problem.

      …damit kann man jeden aber auch JEDEN Beitrag kommentieren…!

  • Dr. Krise 18:06 am 3. March 2012 Permalink | Antworten
    Tags: , , , , Windows   

    Windows (l)acht 

    Ich habe gestern die Consumer Preview von Windows 8 runtergeladen und installiert. Mal ehrlich Microsoft (die lesen hier bestimmt mit. BESTIMMT!): Was soll das? Was habt ihr euch dabei gedacht? Windows wurde schon mit Windows Vista immer weniger intuitiv und gibt mir noch immer das Gefuehl, dass es, wie schnell und modern mein Rechner auch sein mag, TOTAL langsam laeuft. Das Beste: Obwohl ich ENGLISH und ENGLISH (AUSTRALIA) eingestellt habe, erschien mir die Oberflaeche auf HOLLAENDISCH! WTF?

    Zusaetzlich habe ich dann noch den Windows Server 8 Beta installiert. Aus Spass an der Freude. Warum ist das NT 6.x? Und warum heisst es dann Windows Server 8? Und wenn Windows NT 4.x von 199x (also aus dem letzten Jahrtausend und dem vorletztem Jahrzehnt) stammt, waren dann tatsaechlich alle folgenden Windows-Server-Versionen Windows NT 5.x? Das kann man sich gar nicht vorstellen. Einfach irgendwelchen Quatsch neu rausbringen und einfach neu benennen und unter der Haube ist alles beim Alten.

    Grossartig.

    Windows 8. Ich bin erstaunt, wie sehr ich inzwischen mein Mac OS mag und bereits jetzt schon erschrocken ueber die naechste Version Mac OS Schneebergloewenscheisse. Noch naeher am iOS.

    Kann nicht mal jemand ein richtiges OS erfinden? Ohne Einschraenkungen! Mit netten Funktionen. Und ohne Quatsch.

    Dr. Kaos! Koennen Sie vielleicht?

     
  • Dr. Krisin 10:20 am 17. May 2011 Permalink | Antworten
    Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Geburtstag, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , kloppen, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , my brain hurts, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Windows, , , , , , , , , ,   

    Herzlichen Glühstrumpf 

    …zum Einjährigen Bestehen dieser Praxis.
    Wir danken all unseren Patenten und Mitarbeitern und vor allem den zahlreichen Kommentatoren für ihre Treue.
    Weiter so!!!

     
  • Dr. Krise 17:07 am 26. September 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Windows   

    Computer-Probleme? 

    Wenn mich Leute mit Computer-Probleme anrufen, anschreiben, anchatten, dann klingt das fuer mich so:

    „Ich will 9LIVE gucken! WAS MUSS ICH MACHEN?“
    „Warum willst Du denn 9LIVE gucken?“
    „Alle machen das doch!“
    „Auf welcher Programmtaste ist denn 9LIVE?“
    „Wie? Programmtaste?“
    „Auf welcher TASTE auf der Fernbedienung?“
    „Ach so. Sag das doch gleich!!1! Tss…“
    „Also. Welche Taste?“
    „Weiss ich nicht! Du musst das doch wissen!“
    „Wieso ich?“
    „Weil Du Dich mit Fernbedienungen auskennst!elf!!“
    „…“
    „Bist Du noch da?“
    „Weiss nich…“
    „Ja, jetzt sag mal“
    „Versuch mal alle Programme durch…“
    „omgwtfkkthx“
    „Was denn?“
    „War auf Taste 9“
    „…“
    „Noch da?“
    „…“

     
    • Dr. Krisin 17:11 am 26. September 2010 Permalink | Antworten

      Bist du schon mal im Kreis gelaufen und hast geschrieen so laut du kannst?

      • Dr. Krise 17:12 am 26. September 2010 Permalink | Antworten

        Es wuerde mich nicht wundern, wenn Sie eines Tages drei Minuten BEVOR ich einen Beitrag geschrieben habe, antworten.

        Wundern wuerd’s MICH nicht.

      • Dr. Krise 17:42 am 26. September 2010 Permalink | Antworten

        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!

      • Dr. Kaos 22:48 am 26. September 2010 Permalink | Antworten

        so löse ich auch immer meine Computerprobleme!

    • Dr. Krisin 18:04 am 26. September 2010 Permalink | Antworten

      Da schmerzt das Fell….

  • Dr. Krise 16:39 am 12. August 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , , , , , , Windows   

    Ohne Worte 

     
  • Dr. Krise 01:52 am 12. August 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , , , , , , , , , , , , , Windows   

    Der Wahnsinn in 3 bis 8 Akten 

    Siehe da. Ein Computerspielemagazin. Mit einer beidseitig bespielten DVD. Mit zwei Demos. Wieso nur zwei? Wieso auch nicht?

    Also. Das MacBuch unter Windows XP gestartet und dann geht’s aber auch schon los. Von wegen. Hier eine kleine grosse Zusammenfassung einer Odyssee

    • Eine 1,8 GB grosse .exe-Datei. Wohl ein selbstentpackendes Archiv. Ein Doppelklick wuerde den Muell irgendwo im Nirvana der Festplatte ablegen und mir wertvollen Arbeitsspeicher klauen. Fuer immer.
    • Also: Rechtsklick und in ’nen temp-Ordner entpacken. Wieso dauert allein das Entpacken 20 Minuten? Aber bevor ich ’ne Stunde nach ’ner Loesung suche, entpacke ich lieber 20 Minuten und verbringe die Zeit sinnvoll mit Bierkauf & Co.
    • Ein altes Kriegsleiden von mir: Ich schaue IMMER nach, wie gross so ein entpackter Ordner am Ende wirklich ist. WTF? 1,8 GB! Ja, schoenen Dank!
    • Okay. Setup.exe will geklixt werden.
    • Ich kann waehlen zwischen Custom Install (sonst nix).
    • Der Installer bietet mir automatisch einen Zielordner an. Da dieser allerdings noch nicht erstellt wurde, bleibt das Next-Feld ausgegraut und somit nicht klixbar. Hae? Muss ICH den Ordner erstellen, oder wie? Und tatsaechlich. Danach geht’s dann weiter.
    • Der Installationsfortschrittsbalken tanzt Tango und wenn es nach ihm ginge, so wuerde er sich wohl gern in beide Richtungen bewegen. So hingegen bleibt er meist mehrere gefuehlte Ewigkeiten einfach wo er ist und bewegt sich kein Stueck. 15 Jahre Windows-Erfahrung sagen mir: Nerven bewahren. Das geht schon noch weiter (bestimmt!).
    • Am Ende der Installation wird mir mitgeteilt, dass ich DirectX benoetige – und zwar in Version 9.0c. Moment! Die hab ich doch. Die hat doch jeder! Und danach kommt auch keine andere Version mehr.
    • Obwohl das Programm sagt, dass es besagte Version nicht finden kann, ignoriere ich die Meldung und klicke auf Weiter.
    • Eine weitere gefuehlte Ewigkeit spaeter darf ich dann auf Finish klixen.
    • Ich werde noch gefragt, ob ich ein Icon auf dem Desktop, im Startmenue und/oder in der Quick-Dingens-Leiste moechte. Ich entscheide mich NUR fuer den Desktop.
    • Der Installer hat Icons im Startmenue, in der Quickdingsscheisse und IMMERHIN auf dem Desktop abgelegt.
    • Ich wundere mich nicht, sondern bin froh, dass ich spaeter wieder Mac OS X starten werde.
    • Ein Doppelklick auf das Icon verraet mir dann, dass ich DirectX DRINGEND benoetige.
    • dxdiag starten und nachschauen. Es IST 9.0c installiert!
    • Na gut… Ab in den entpackten Ordner und den Installationsordner fuer DirectX suchen.
    • 84,2 MB ist dieser gross und er enthaelt alle DirectX-Versionen seit 2007.
    • HAHA!
    • Also das aktuellste auswaehlen und installieren und mich waehrend des Installieren schon darueber aergern, dass DirectX IMMER einen Neustart verlangt. Man hat dann die Wahl zwischen JETZT. Und nicht etwa zwischen JA und NEIN.
    • DirectX moechte keinen Neustart
    • Ich klixe auf das Icon. Inzwischen ist eine Stunde vergangen. Ich frage mich, wie lange die Demo wohl insgesamt laufen wird.
    • Die Demo ist abgelaufen
    • Die Demo ist abgelaufen!?!?!?!
    • Also das Systemdatum um ein Jahr zurueck drehen. Das geht fast immer.
    • Intro, Intro, Hersteller-Intro, Publisher-Intro, Hinweise, dass das Spiel erst ab 15/16 ist (je nachdem, wo man grad ist und welche Sprache man spricht). Selbst die USK hat einen Hinweis auf DEUTSCH drauf gepackt.
    • Ich wundere mich, wieso es kein BADAAANG, SCHEPPER, WOOOSCH gibt – zumindest waehrend eins der Intros.
    • NEW GAME – und ich stelle fest, dass ich keinen Sound mehr habe.
    • ALT + F4 geht nicht. Warum auch? Ist ja Standard.
    • ESC, END GAME, EXIT, YES EI WUTT LAIK TO KWITT. Ne, eigentlich nicht. Aber ich habe keinen Sound.
    • In der Systemsteuerung nachgeschaut. Sound ist an und auf volle Pulle.
    • Bevor ich mich lange aergere, wundere und ’nen Fehler suche starte ich Windows DIREKT neu.
    • Windows begruesst mich schon waehrend des blauen Startbildschirm mit einem USB-Connect/Disconnect-Gedongel BIBONG BOBING BIBIBIBIBONG
    • Sound! IMMERHIN!
    • Doppelklix auf das Spiel.
    • Nochmal: Alle Intros und Hinweise. Ich schwoere: Keine einzige Taste fuehrt zu einem vorzeitigen Ende auch nur eines der Intros.
    • Was hatte ich noch gleich installiert?
    • Und dann geht’s auch schon los. Keine 80 Minuten spaeter. Mit Sound, mit DirectX 9.0c und DirectX 9.0c

    Ich hab neulich ein neues Spiel unter Mac OS X installiert.

    • CD einlegen oder das runtergeladene Image doppelklixen
    • Programm in den Application-Ordner ziehen
    • Aergern, dass der Kopiervorgang 5 Sekunden gedauert hat
    • Doch nicht aergen
    • Spielen

    Ja! Es ist so einfach. Und wenn ich da jetzt hoere, dass das ja Idiotensicher sei und Macs sowieso nur was fuer Idioten waeren, dann lache ich zweimal herzhaft.

    Ich hab da noch ’ne weitere Demo rumliegen…

     
    • Dr. Kaos 02:23 am 12. August 2010 Permalink | Antworten

      Man sollte eine Demo gegen solche Demos organisieren….

    • Dr. Krisin 07:59 am 12. August 2010 Permalink | Antworten

      WELCHES Spiel haben Sie auf Ihrem MAC installiert???? Das mit dem lustigen Apfel-Logo?

    • Dr. Krisin 11:28 am 12. August 2010 Permalink | Antworten

      Ihre Installationen sollten verfilmt werden. Dr. Kaos, operieren!

      • Dr. Kaos 13:13 am 12. August 2010 Permalink | Antworten

        Ich werde sofort Drehbuch Förderung beantragen…

  • Dr. Krisin 19:11 am 10. June 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , , Windows   

    Zitat 

    „Auf der Startseite ist nie ein Kommentarfeld. Das wäre auch gar nicht sinnvoll, da es die Startseite extrem vergrößern würde.“

    Schon klar, da platzt der Bildschirm…

     
  • Dr. Krise 13:12 am 27. May 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , Windows   

    [STATUS] Dr. Krise wuerde gern online gehen 

    Aber der Skype-Download dauert seit 10 Minuten schon 3 Minuten.

     
    • Dr. Krisin 13:16 am 27. Mai 2010 Permalink | Antworten

      Ich kann’s laden und dann schicken! Ein Hoch auf Netzverstopfungen!

      • Dr. Krise 13:18 am 27. Mai 2010 Permalink | Antworten

        Ja, schicken waere schick!
        Aber wie? Per Skype? Da beisst sich die Katze in den Schwanz

        • Dr. Krise 15:28 am 13. November 2017 Permalink | Antworten

          Waere natuerlich geiler, wenn sich die Katze in den Sack beissen wuerde.

          Auch – oder obwohl – die ja oft abgenommen werden

  • Dr. Krise 13:09 am 27. May 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , , Windows   

    [STATUS] Dr. Krise koennte ausflippen 

    Warum ist diese Webseite unter Windows so haesslich?

     
c
Neuen Beitrag erstellen
j
nächster Beitrag/nächster Kommentar
k
vorheriger Beitrag/vorheriger Kommentar
r
Antworten
e
Bearbeiten
o
zeige/verstecke Kommentare
t
Zum Anfang gehen
l
zum Login
h
Zeige/Verberge Hilfe
Shift + ESC
Abbrechen
%d Bloggern gefällt das: