Schlagwörter: Mac Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Dr. Kaos 01:11 am 21. October 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , Mac   

    Steve Jobs erklärt Mac OS Lion 

    Neustes Feature: Folders

     
    • Dr. Krise 01:23 am 22. Oktober 2010 Permalink | Antworten

      Ist das das offizielle Video zu dem Lied?
      Warum haben die Lederjacken an?
      Warum singt die Klobuerste so hoch?
      Warum habe ich das neueste Feature nicht zu sehen bekommen?
      Singen bei 1:20 wirklich Hamburger?

      • Dr. Kaos 00:46 am 23. Oktober 2010 Permalink | Antworten

        Natürlich singen da Hamburger!
        Haben Sie etwa nicht aufgepasst – in der Hamburger-Universität?

    • Dr. Krisin 13:47 am 22. Oktober 2010 Permalink | Antworten

      Da glaub ich lieber an Supergrobi.

    • Dr. Krise 18:52 am 14. Juni 2011 Permalink | Antworten

      Am Anfang singen die

      I WIN THE WEB I WIN THE WEB I WIN THE WEB I WIN THE WEB I WIN THE WEB I WIN THE WEB I WIN THE WEB

  • Dr. Krise 18:12 am 14. October 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , , , , , , Mac, ,   

    Stimmt es eigentlich… 

    …dass es fuer den superduper-Mini DisplayPort-Anschluss an meinem MacBook nur ADAPTER gibt? Also. Gibt’s kein

    • superduper-Mini DisplayPort auf VGA (ohne Adapter)?
    • superduper-Mini DisplayPort auf DVI (ohne Adapter)?
    • superduper-Mini DisplayPort auf HDMI (ohne Adapter)?
    • superduper-Mini DisplayPort auf weissichnich (ohne Adapter)?

    Hab auch grad gesehen, dass die beim neuen MacBook (welches es ja nicht mehr in Alu gibt) den Audio-Eingang weggelassen haben. Was wollen die denn noch alles weglassen? Irgendwann lassen sie den Akku und den Stromanschluss weg. Weg! Einfach weg!

    Hab da noch ’ne Idee fuer die Firma mit dem angefutterten Apfel: Bei neuen Geraeten einfach die Akkus mit ganz (also GANZ) wenig Akkuleistung verkaufen und das Aufladen deaktivieren. So wie bei den Tintenstrahldruckern mit der Tinte. Waere doch gelacht, wenn sich damit nicht noch ’ne Extra-Mark machen wuerde.

    Hab neulich in ’nem Blog gelesen, dass sich jemand ueber die WIRKLICH MIESE Akkuleistung seines MacBook Pros beschwert. Er ist sich sicher, dass er den Akku IMMER bei 30% Akkuleistung aufgeladen hat. Als er sich nicht mal ein Jahr spaeter einen neuen Akku kaufen MUSSTE, hat er das gleiche Spiel mit dem neuen Akku getrieben. Und – JAHERRSCHAFTSZEITEN – exakt das gleiche Problem. Schon wieder kaputt.

    Koennen wir das Internet bitte endlich in zwei Zonen aufteilen? Die eine heisst IQ 80 (die Groessere) und eine fuer den Rest…

     
  • Dr. Krise 16:35 am 14. October 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , , , , Mac, , , ,   

    Apfelkanone 

    Waehrend Canon nun Druck- und KopierJOBS by keyword blocken kann/laesst (der Admin bekommt das nicht gedruckte/kopierte Dokument auf Wunsch auch als .pdf per Mail zugeschickt – fragt sich nur auf wessen Wunsch), hat der wahre JOBS nun einen Bug als Feature patentieren lassen und nennt es Anti-Sexing oder so.

    Links? Ja! Ist ja schon gut!
    http://www.itnews.com.au/News/235047,canon-blocks-copy-jobs-by-keyword.aspx
    http://techcrunch.com/2010/10/12/apple-patents-anti-sexting-device/

    Was ist eigentlich, wenn man seinen blanken Popo kopiert?

     
    • Dr. Kaos 18:09 am 14. Oktober 2010 Permalink | Antworten

      Meinen sie „Nackter Arsch“?

    • Dr. Kaos 18:16 am 14. Oktober 2010 Permalink | Antworten

      …may alert the user, the administrator or other designated individuals of the presence of such text.

      Liebe Frau Meier,
      Ihre Tochter Susi hat auf ihrem Eifon versucht „Penis“ und „Titten“ an den Nachbarsjungen zu senden!
      Wollen Sie jetzt ein iPad kaufen?

  • Dr. Krisin 18:28 am 2. October 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , , Mac, , ,   

    mcbook bildschirm tot -pro

    Dumm-verzweifelter Sucher
     
    • Dr. Krisin 18:30 am 2. Oktober 2010 Permalink | Antworten

      „Guten Tag, Ihre Bestellung, bitte.“
      „Ein Mc Book mit Prommes.“

      • Dr. Krise 07:44 am 3. Oktober 2010 Permalink | Antworten

        Neee. Ohne Pro. Also nur mmes

        Aber auch schoen zu sehen, wie sehr die Menschheit – und die deutsche Sprache – verkommt.

        BILDSCHIRM TOT

        Bildschirm defekt, Bildschirm kaputt, Bildschirm geht nicht, Bildschirm funktioniert nicht, Bildschirm my ass… Und vieles mehr. Aber BILDSCHIRM TOT?

        „Na? Wie geht’s?“
        „BILDSCHIRM TOT!“
        „Wie ist das denn passiert?“
        „BILDSCHIRM TOT!“

        To be not continued

      • Dr. Kaos 12:15 am 5. Oktober 2010 Permalink | Antworten

        Pleaz Supersize me Brainz!

      • Dr. Kaos 12:26 am 5. Oktober 2010 Permalink | Antworten

        mmhhhhmmm… Mc Book mit Pommes…

  • Dr. Krisin 15:38 am 2. October 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , , , , , , , , , , Mac, , , , , , ,   

    HAHA! 

    Bei so einer Suche erwartet man GANZ BESTIMMT diese Seite.

    Wir hoffen, wir konnten bei Ihrem Problem behilflich sein.

    Dr.Krise-Grenzen-ohne-Ärzte-Belegschaft

     
    • Dr. Krise 16:49 am 2. Oktober 2010 Permalink | Antworten

      MC Book. Der Rapper aus DEINER Nachbarschaft. Wer nicht weiss, wie man den Namen seines MacBooks schreibt, hat diese Seite verdient.
      Alle anderen auch.

    • Dr. Krisin 18:22 am 2. Oktober 2010 Permalink | Antworten

      Manchmal steckt die Antwort in der Suche…

      • Dr. Kaos 12:44 am 5. Oktober 2010 Permalink | Antworten

        Vielleicht wollte einer nur Google beweisen, wie schlau er ist.

        • Dr. Krise 20:44 am 6. Oktober 2010 Permalink | Antworten

          Genau! Warum immer nur FRAGEN, FRAGEN, FRAGEN? Einfach mal Antworten bei Google eintippsern.

          Vorschlaege nimmt die Praxis noch bis Anfang des Monats entgegen.

  • Dr. Krise 17:07 am 26. September 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , , , , , , , , , , , Mac, , , , , , , ,   

    Computer-Probleme? 

    Wenn mich Leute mit Computer-Probleme anrufen, anschreiben, anchatten, dann klingt das fuer mich so:

    „Ich will 9LIVE gucken! WAS MUSS ICH MACHEN?“
    „Warum willst Du denn 9LIVE gucken?“
    „Alle machen das doch!“
    „Auf welcher Programmtaste ist denn 9LIVE?“
    „Wie? Programmtaste?“
    „Auf welcher TASTE auf der Fernbedienung?“
    „Ach so. Sag das doch gleich!!1! Tss…“
    „Also. Welche Taste?“
    „Weiss ich nicht! Du musst das doch wissen!“
    „Wieso ich?“
    „Weil Du Dich mit Fernbedienungen auskennst!elf!!“
    „…“
    „Bist Du noch da?“
    „Weiss nich…“
    „Ja, jetzt sag mal“
    „Versuch mal alle Programme durch…“
    „omgwtfkkthx“
    „Was denn?“
    „War auf Taste 9“
    „…“
    „Noch da?“
    „…“

     
    • Dr. Krisin 17:11 am 26. September 2010 Permalink | Antworten

      Bist du schon mal im Kreis gelaufen und hast geschrieen so laut du kannst?

      • Dr. Krise 17:12 am 26. September 2010 Permalink | Antworten

        Es wuerde mich nicht wundern, wenn Sie eines Tages drei Minuten BEVOR ich einen Beitrag geschrieben habe, antworten.

        Wundern wuerd’s MICH nicht.

      • Dr. Krise 17:42 am 26. September 2010 Permalink | Antworten

        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!
        HUMPA!

      • Dr. Kaos 22:48 am 26. September 2010 Permalink | Antworten

        so löse ich auch immer meine Computerprobleme!

    • Dr. Krisin 18:04 am 26. September 2010 Permalink | Antworten

      Da schmerzt das Fell….

  • Dr. Krisin 15:55 am 14. September 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , , , Mac,   

    Der Hass des Tages… 

    …geht heute an Ficktime.

    So ein Scheißdreck!!11!!!!1111!!

     
  • Dr. Kaos 02:52 am 8. September 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , , , , Mac, , , , , , verprügeln   

    And fuck you too Aperture Trial Version! 

    Fotos im Ordner: 460 MB
    Fotos in iPhoto: 860 MB
    Fotos in Aperture: 1,15 GB

    Na Danke!

     
    • Dr. Kaos 03:21 am 8. September 2010 Permalink | Antworten

      und jetzt hab ich ausversehen, im Update-Wahn von iPhoto, auch noch iTunes auf Version 10 gebracht. Muss ich mich jetzt bei Ping anmelden?

      iTunes spielt übrigens gerade „My Way“ von Sinatra. Auch wenn ich mir sicher bin, dass er keinesfalls Computersoftware gemeint hat, klingt es ein bischen so.

      I faced it all and I stood tall; And did it my way.

    • Dr. Kaos 09:19 am 8. September 2010 Permalink | Antworten

      Nach weiteren Nachforschungen bin ich darauf gekommen, dass Aperture sogar drei Versionen von den Fotos anlegt. Masters, Previews und Thumbnails.
      Preview und Thumbnails? War das nicht mal dasselbe? Und warum sind die Thumbnails größer als die Masters?

      Ein Mr. Brien teilt uns im Apple Support Forum folgende Erfahrung mit:

      There seems to be a bug in Aperture 3.0. My library contains 3GB of masters, 3GB of previews and 22GB of thumbnails! It makes no sense.

      • Dr. Krisin 09:38 am 8. September 2010 Permalink | Antworten

        Das klingt aber komisch. Sie sollten vorsichtshalber von ALLEM eine (oder auch zwei, drei) Sicherungskopie machen. Aber komplett.

        • Dr. Kaos 09:55 am 8. September 2010 Permalink | Antworten

          Mach ich sofort.
          Mach ich sofort.
          Mach ich sofort.

        • Dr. Krise 11:01 am 8. September 2010 Permalink | Antworten

          Genau. Einfach noch drei externe Platten kaufen und dann darauf hoffen, dass Aperture das schon irgendwie schafft.

        • Dr. Kaos 11:18 am 8. September 2010 Permalink | Antworten

          Apple ist der Meinung, dass „Pro-Apps“ auch professionell viel Speicherplatz verbrauchen müssen. Macht Sinn?

      • Dr. Krise 10:59 am 8. September 2010 Permalink | Antworten

        Nach weiteren Nachforschungen bin ich darauf gekommen, dass Aperture sogar drei Versionen von den Fotos anlegt. Masters, Previews und Thumbnails.

        Sag ich ja. Sogar iPhoto macht das.

        • Dr. Kaos 11:17 am 8. September 2010 Permalink | Antworten

          Eigentlich ist es nur logisch, dass Aperture für dieselben Fotos mehr Speicherplatz braucht als iPhoto. Immerhin kann es alles was iPhoto kann, nur besser.

        • Dr. Krise 12:14 am 8. September 2010 Permalink | Antworten

          Wie waere es mit einer Festplatte fuer die eigentlichen Bilder, eine fuer die Previews und eine fuer die Thumbnails? Wobei ich bei den letzten Beiden noch nicht ganz sicher bin, was der Unterschied ist und welche groesser sind.

          Ach ja. Schnell zum Patent anmelden! Drei Festplatten fuer eine sinnlose Funktion.

    • Dr. Kaos 09:59 am 8. September 2010 Permalink | Antworten

      Fixes an issue that caused thumbnails to take up more disk space than needed.

      – Aperture 3.0.2 Release Notes

      hey Apple – Fixed it or just thought you fixed it?

      • Dr. Krise 11:06 am 8. September 2010 Permalink | Antworten

        Ich frage mich ja, wie so ein Bug entsteht!? Werden da in einer Endlosschleife einfach Thumbnails angelegt? Oder Thumbnails von Previews? Oder andersrum? Oder hm?

    • Dr. Krise 10:49 am 8. September 2010 Permalink | Antworten

      Fotos im Ordner: 460 MB
      Fotos in iPhoto: 860 MB
      Fotos in Aperture: 1,15 GB

      Also ist Aperture fast droppelt so gut, richtig? Warum heisst das eigentlich nicht iAperture?

      • Dr. Kaos 11:24 am 8. September 2010 Permalink | Antworten

        …und damit dreippelt so gut wie Fotos nur im Ordner. Fotos im Ordner sind auch völlig unprofessionell – die haben nicht mal 2 Kopien.

        • Dr. Krise 12:15 am 8. September 2010 Permalink | Antworten

          Ich mach immer eine Kopie auf meiner externen Festplatte. Voll langweilig von Hand. Weil, ich hab neulich gelesen, dass Time Machine – was ich ja TATSAECHLICH mal begruesse und gern benutze – MANCHMAL vergisst, Daten zu sichern.

          AHA!

    • Dr. Krise 11:05 am 8. September 2010 Permalink | Antworten

      Ich habe irgendwann mal Adobe Bridge gestestet und war davon relativ begeistert. Leider kann ich nicht sagen, ob das irgendwo irgendwelche Ordner mit irgendwelchen Kopien anlegt. Aber ich fand das irgendwie toll. Und es war auch schick anzusehen.
      Aber ich guck Bilder nur noch aus dem Ordner heraus. Basta. Das haben die jetzt davon.

  • Dr. Kaos 17:57 am 7. September 2010 Permalink | Antworten
    Tags: Mac, ,   

    Fuck iPhoto! 

    Erstmal gebe ich gleich am Anfang zu, dass ich, im Gegensatz zu früher, keine Geduld mehr für Computer-Probleme habe. Ich will das das funktioniert. Und mit das meine ich alles!

    Nun habe ich gerade meine iPhoto Library neu angelegt und 1000 Fotos importiert. Warum legt iPhoto für jedes Foto eine „modified“ Version an? Dadurch steigt der Platzverbrauch auf meiner Platte aufs droppelte – Kofrechnen machts möglich. Ich hab nix verändert, sondern nur importiert – was soll das?

    Antworten zu dem Problem aus dem Internet lauten meistens so:

    Why do you care? You should not be messing around in that file at all. It is just iPhoto’s way of organizing, and if you mess with it, iPhoto will cease to operate correctly. Anything done to/with your photos in the library in finder will cause you problems down the road. Just forget that file exists.

    Fucking iPhoto – Fucking Apple User Fanboys!

     
    • Dr. Krise 17:59 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

      Why do you care?

      • Dr. Kaos 18:07 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

        I don’t even know anymore…

        Es gibt eine Funktion „Zurück zum Orginal“ – wenn ich da drauf klixxe löscht er die „modified“ Version, um dann heimlich im Hintergrund sofort wieder eine herzustellen…

        • Dr. Krise 18:09 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

          Verstehe ich nicht ganz. Er loescht die und stellt dann WAS wieder her? Und wieso? Was machen die eigentlich den ganzen Tag bei Apfel?

          Wir muessen heute unbedingt noch irgendwas sinnloses erfinden UND DANN GLEICH TAPETIENTIETIEREN LASSEN!1!!

        • Dr. Kaos 18:11 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

          Das ist höchstwahrscheinlich, damit man bald ein neuen iMac kauft, weil die Platte im alten voll ist. Deswegen haben die auch kein eSATA Anschluß oder ähnliches…

        • Dr. Krise 18:13 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

          Ich habe heute eine externe Festplatte von WD gesehen. 1,5 TB fuer $ 169,-.

          Und eine 320 GB-Festplatte FOR MAC – $ 299,-

          Die MUESSEN ja besser sein! Kauf ich mir gleich fuenf davon, dann hab ich auch 1,5 TB!12!

        • Dr. Krise 18:14 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

          Damn it… Aber nur 2 USB-Anschluesse… Und die sind beide belegt!

        • Dr. Kaos 18:15 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

          Nicht nachdenken – Kauf halt nen neuen Mac!

        • Dr. Krise 18:29 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

          Why do iCare?

        • Dr. Kaos 18:37 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

          „Why do iCare?“ – köstlich, ich hau mich weg!

    • Dr. Krise 18:06 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

      Ich habe unsere Urlaubsphotos anfangs auch mit iPhoto verwaltet. Aber iPhoto macht was es will. Wenn man ein Foto z.B. um 90 Grad dreht, dann bedeutet das nur, dass es in iPhoto um 90 Grad gedreht ist. Zieht man’s hingegen (mehr oder weniger umstaendlich) aus dem iPhoto-Verdingsbums-Was-Immer-Das-Sein-Soll, dann liegt das Photo noch original un-gedreht vor. Das ist toll scheisse!
      Und diese Platzverdingsbumsschwendung hat mich auch genervt. Der legt ja DREI Versionen von einem Photo an. Und wenn ich mich recht erinnere, dann gab’s da auch noch ein Unterordner-Problemchen.

      Ich habe bisher auch noch keinen wirklich tollen Viewer fuer den Apfel gefunden und schau Bilder meist Spacetastenpatschend an. Wenn ich es DANN wirklich Fullscreen sehen will, druecke ich Apfel O und dann PREVIEW und dann bin ich schon genervt, dass ich immer noch rumpatschen muss, bis der Kram wirklich Fullscreen angezeigt wird.

      Wieso ist Apfel eigentlich so ein Fullscreen-Gegner?

      Boah! Ich reg mich auf!

      • Dr. Kaos 18:14 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

        und noch besser gefällt mir der Bug das Feature, dass er beim importieren das Datum aller Dateien ändert. Nicht dass man die Files noch im Finder sortieren kann und kein iPhoto mehr benutzt…

        • Dr. Krise 18:30 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

          Simmt. Irgendsowas war da…

          Guck mal! Die Silvesterbilder sind von Maerz…

    • Dr. Kaos 18:31 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

      Ich weiß jetzt warum iPhoto so scheisse ist. Der Apfel will, dass man Aperture kauft:
      http://www.apple.com/de/aperture/iphoto-to-aperture/

      Feature #4:

      Mehrere Versionen eines Fotos. Minimaler Speicherbedarf.

      …dann vergleicht der Apfel mit iPhoto:

      Jede Arbeitskopie ist in iPhoto eine eigene Kopie des Fotos.

      Hahahaha… …eigentlich nicht witzig.

      • Dr. Krise 18:38 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

        Also. Das Allertollste ist schon mal, dass, wenn man auf den Link klickt, man auf die Seite kommt, ABER bei einem Klix auf ZURUECK auf der Seite bleibt. Da frage ich mich schon seit Jahren was das soll.

        Fuer mich gibt es da zwei Moeglichkeiten:
        1. Der User klixt auf ZURUECK, bleibt dann aber auf der Seite, merkt das gar nicht und vergisst auch UMgehend, dass er auf ZURUECK geklixt hat und was er eigentlich wollte und will auch gar nicht mehr ZURUECK, das Internet ist ja riesig und gross genug, als dass man da noch irgendwie zurueck muesste.
        2. Der User regt sich tierisch auf und findet diese Seite UMgehend zum Kotzen!

      • Dr. Krise 18:48 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

        Fast so gut ist auch der Text auf der Seite:

        Sie werden feststellen, dass alles, was Sie bisher in iPhoto gemacht haben, auch in Aperture 3 möglich ist – allerdings mit noch präziseren und beeindruckenderen Ergebnissen. Alle iPhoto Daten und Anpassungen werden exakt übertragen. Und mit Ihren iPhoto Kenntnissen werden Sie den Umgang mit Aperture sehr schnell lernen. Sehen Sie sich das Video an oder lesen Sie weiter, um noch mehr Gründe für den Wechsel zu erfahren.

        .Ich kann mir meine Bilder also noch PRAEZISER und BEEINDRUCKENDER anschauen
        .Will ich, dass die Daten und Anpassungen uebertragen werden?
        .iPhoto-Kenntnisse? Nach meinem Kenntnis-Stand rege ich mich jedes Mal tierisch ueber iPhoto auf. Kann ich die Aufregerei also 1:1 uebernehmen?
        .NOCH mehr Gruende?

        Selektiveres Retuschieren
        Klingt das nur falsch?

        Stellt die Funktion REVERT TO ORIGINAL saemtliche Ex-Freundinnen wieder her?

        Zusammenführen, Synchronisieren und Teilen mehrerer Mediatheken.
        Das funktioniert ja immer besonders gut.

        Auch sehr gut:
        Keine Speicherplatzprobleme.
        Mit dem Hinweis, dass man sich mehrere Festplatten kaufen sollte/koennte…

        • Dr. Kaos 18:57 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

          Stellt die Funktion REVERT TO ORIGINAL saemtliche Ex-Freundinnen wieder her?

          Nur wenn Sie nicht alle alten Fotos zerissen haben.

          Auch sehr gut:
          Keine Speicherplatzprobleme.
          Mit dem Hinweis, dass man sich mehrere Festplatten kaufen sollte/koennte…

          Die Lösung ist ja genial!

        • Dr. Krise 19:02 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

          Hab gehoert, dass Apple bald Multitasking erfindet. Sie stehen kurz vor dem Durchbruch.

        • Dr. Kaos 19:15 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

          Wenn sie dann noch „printing“ vor den Anderen erfinden – Hut ab!

        • Dr. Krise 19:18 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

          Oder Videotelefonie ueber Telefon per WLAN

      • Dr. Krise 18:53 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

        Ich weiß jetzt warum iPhoto so scheisse ist. Der Apfel will, dass man Arperture kauft:

        Was hatte Microsoft dann bitte mit PAIN(T) vor?

        Guck mal. Da kann man jetzt auch mit der Maus so rumkritzeln. Mit 16 Farben. Und ja… weiss ich auch nicht. Da kann man jetzt halt mit der Maus so rumkritzeln.

        • Dr. Kaos 18:55 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

          Mit Paint hatte ich jedenfalls mehr Spass als mit ihhPhoto.

        • Dr. Krise 18:56 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

          Ich frage mich grad, ob ich dem so zustimmen koennte…

        • Dr. Krise 18:57 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

          NEIN! Kann ich nich

        • Dr. Kaos 18:59 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

          Und was ist mit MarioPaint?

        • Dr. Krise 19:06 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

          Googlen Sie mal nach dem Bild

          SUPER MARIO GALAXY

          Und dann lesen Sie nur die Buchstaben, welche mit einem Stern versehen sind. Ist das MarioPaint?
          Ich wollte ja erst ein Bild verlinken, aber dann haette man mir wahrscheinlich Photoshopperei vorgeworfen…

        • Dr. Kaos 19:17 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

          U R MR GAY!

        • Dr. Krise 19:19 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

          Die Loesung ist korrekt.

          WIE GEIL IST DAS DENN?

    • Dr. Kaos 18:41 am 7. September 2010 Permalink | Antworten

      Warum eigentlich nicht mal Software machen, die dem User hilft und nicht der Firma?

  • Dr. Krise 16:39 am 12. August 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , , , , Mac, ,   

    Ohne Worte 

     
c
Neuen Beitrag erstellen
j
nächster Beitrag/nächster Kommentar
k
vorheriger Beitrag/vorheriger Kommentar
r
Antworten
e
Bearbeiten
o
zeige/verstecke Kommentare
t
Zum Anfang gehen
l
zum Login
h
Zeige/Verberge Hilfe
Shift + ESC
Abbrechen
%d Bloggern gefällt das: