Schlagwörter: Hasse ma ’nen MAC? Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Dr. Kaos 12:10 am 2. August 2013 Permalink | Antworten
    Tags: , , Hasse ma 'nen MAC?,   

    Was der Kanye, dass kanye wir schon lange! 

    Der verkauft Blankoshirts für 120 ÄpfelEier:

    Who needs photoshop?

    Who needs photoshop?

    Dann werden wir wohl reich mit den KriseShirts!

    Dr. Kaos paging Dr. Krise: An die Arbeit!

    #OMGLOLgoin2hav2azzloadzOfCa$H

     
    • Dr. Krise 11:42 am 6. August 2013 Permalink | Antworten

      Ich verkaufe DIESEN BEREICH Webseite:
      ————————————————————————————————————

      ————————————————————————————————————
      Hunnatzwanschmack!

      • Dr. Kaos 00:28 am 7. August 2013 Permalink | Antworten

        In der Kommentar-Benachrichtigungs-Mail war der Bereich noch größer. Was ist passiert? Schon den Großteil verkauft?

        • Dr. Krise 13:14 am 7. August 2013 Permalink | Antworten

          Im Antwort-Feld waren auch weit mehr Striche. Aber WordPress denkt sich: Der will gar nicht so viele Striche, die kuerzen wir weg! Und unnuetzer Platz wird auch eingespart. Der braucht den gar nicht, dieser Dr. Krise.

          Das ist GENAU was WordPress denkt!

      • Bill Gates 00:55 am 7. August 2013 Permalink | Antworten

        Hai
        Tiz iz Billy, Billy Gates from teh Micro$oft. I wantz to bay som space on u site. Cause I wantz 2 b hip like u guis is!
        I haz teh monni:

        Mani mäihgs se wörlt go raund!

        Mani mäihgs se wörlt go raund!

        • Dr. Krise 13:15 am 7. August 2013 Permalink | Antworten

          Ich habe das Gefuehl, dass mich das Instrument auslacht… 😦

          • Dr. Kaos 19:51 am 7. August 2013 Permalink | Antworten

            Richtig!

            Da hilft nur schnell Gitarre kaufen und zurücklachen!

            .
            .
            .
            .
            .
            .
            Kauf die Gitarre…kauf…kaufkaufkauf

  • Dr. Krise 07:05 am 4. April 2012 Permalink | Antworten
    Tags: , , , Hasse ma 'nen MAC?, , ,   

    Wieder einmal DANKE, ihr Wixer mit dem Apfel! 

    Mein MacBook will nicht mehr. Es hat sich einfach aufgehaengt. Nix ging mehr. Nach einem Neustart bleibt der Monitor grau und nichts passiert.
    Nun habe ich herausgefunden, dass es daran liegt, dass der Akku „nicht mehr so gut“ ist. Ach, wirklich? Was ist denn das fuer eine Funktion? Will Apple mich etwa zwingen, mir einen neuen Akku zu kaufen? Oh ja, das will Apple.
    Das MacBook laeuft seit langem (fast) nur noch an der Nabelschnur und den Akkubetrieb benoetige ich hoechstens, wenn ich von einer Steckdose zur naechsten laufe. Dennoch: Das Ding hat immer noch eine Stunde ausgehalten wenn es nicht an der Nabelschnur hing. Das ist doch aber schon mal was.
    Ich habe zwar hin und wieder ein paar Hinweise bekommen, dass der Akku langsam schlecht wird und ich den bald ersetzen soll, habe dies aber immer ignoriert.
    Ich koennte einmal komplett ausrasten fuer so eine NAZIFICKSCHEISSE. Ich wette, dass es das vor LION noch nicht gab. Wenn Windows nicht so Scheisse waer und dreimal im Jahr nach einer Neuinstallation schreien wuerde und man vernuenftig mit Linux arbeiten koennte, dann wuerde ich das wohl tun. So darf ich mich mit faschistoiden Gedankengut von ein paar Durchgeknallten auseinandersetzen, welche mich zwingen in die Stadt zu fahren, um denen wieder Geld in den Rachen zu werfen.
    Einen Rechner nicht benutzen zu koennen, der sowieso immer an der Steckdose haengt ist ungefaehr, als duerfe man nicht mit seinem Auto fahren, weil der Beifahrer nicht genug wiegt.

    Apple sind Schweineficknaziarschwarzen.

     
    • Dr. Kaos 02:17 am 6. April 2012 Permalink | Antworten

      Wo macht man bei meinem „Mackenbuch Luft“ gleich noch den Akku raus?

      …Oh shit…

  • Dr. Krise 18:06 am 3. March 2012 Permalink | Antworten
    Tags: , Hasse ma 'nen MAC?, , ,   

    Windows (l)acht 

    Ich habe gestern die Consumer Preview von Windows 8 runtergeladen und installiert. Mal ehrlich Microsoft (die lesen hier bestimmt mit. BESTIMMT!): Was soll das? Was habt ihr euch dabei gedacht? Windows wurde schon mit Windows Vista immer weniger intuitiv und gibt mir noch immer das Gefuehl, dass es, wie schnell und modern mein Rechner auch sein mag, TOTAL langsam laeuft. Das Beste: Obwohl ich ENGLISH und ENGLISH (AUSTRALIA) eingestellt habe, erschien mir die Oberflaeche auf HOLLAENDISCH! WTF?

    Zusaetzlich habe ich dann noch den Windows Server 8 Beta installiert. Aus Spass an der Freude. Warum ist das NT 6.x? Und warum heisst es dann Windows Server 8? Und wenn Windows NT 4.x von 199x (also aus dem letzten Jahrtausend und dem vorletztem Jahrzehnt) stammt, waren dann tatsaechlich alle folgenden Windows-Server-Versionen Windows NT 5.x? Das kann man sich gar nicht vorstellen. Einfach irgendwelchen Quatsch neu rausbringen und einfach neu benennen und unter der Haube ist alles beim Alten.

    Grossartig.

    Windows 8. Ich bin erstaunt, wie sehr ich inzwischen mein Mac OS mag und bereits jetzt schon erschrocken ueber die naechste Version Mac OS Schneebergloewenscheisse. Noch naeher am iOS.

    Kann nicht mal jemand ein richtiges OS erfinden? Ohne Einschraenkungen! Mit netten Funktionen. Und ohne Quatsch.

    Dr. Kaos! Koennen Sie vielleicht?

     
  • Dr. Krise 15:54 am 18. January 2012 Permalink | Antworten
    Tags: , Hasse ma 'nen MAC?,   

    Es war Steve! 

    Gestern Nacht ist mir Steve Jobs im Traum begegnet. Dazu braucht es wohl 1 MacBook, 2 iMacs, 3 iPods und 1 iPad. Anders kann ich mir nicht erklaeren, wieso mir dieser Mann im Traum erscheint. Ach ja. Ich war ausserdem hackedichtgranatenvollbetrunkenunken.

    Jedenfalls hat er mir seine letzte Erfindung, bzw. Idee praesentiert. Er konnte sie leider nicht mehr der Oeffentlichkeit zeigen und so hat er sich wohl mich ausgesucht. Die Erfindung sah folgendermassen aus:

    Wenn man die CMD-Taste (unter Fachleuten auch Apfel-Taste genannt) gedrueckt haelt, dann erscheinen kleine Icons mit den letzten 20 Inhalten der Zwischenablage. Also ungefaehr so, als wuerde man CMD + TAB druecken und dann CMD gedrueckt halten – es wird dann eben der Kram angezeigt, den man in die Zwischenablage kopiert hat. Direkt mit Vorschau. Instant. Ich war fasziniert.

    Die Rechte an dieser genialen Idee daran liegen hiermit uebrigens AB SOFORT bei mir.

    ICH BIN REICH!

     
    • Dr. Kaos 16:09 am 18. Januar 2012 Permalink | Antworten

      Ich wette Apple’s Rechtsabteilung erscheint Ihnen nächste Nacht im Traum!

  • Dr. Krise 08:57 am 23. October 2011 Permalink | Antworten
    Tags: Hasse ma 'nen MAC?, ,   

    Endlich mal eine leicht verstaendliche Anleitung 

     
  • Dr. Krise 18:05 am 10. August 2011 Permalink | Antworten
    Tags: Hasse ma 'nen MAC?, ,   

    Diese Fick-Nazis schon wieder! 

    Apple verbietet Samsung „Tablets“ (als ob man damit Kopfschmerzen beseitigen koennte. Oder Essensreste. Pfffrlt). Und zwar, weil die zu sehr abgeguckt haben! Und am Ende koennten die ein besseres Produkt raus bringen. Besser als Apple! OH NOES!

    Was tut man also? Und vor allem: Was tut man als jemand, der ein Telefon auf den Markt gebracht hat (wer hat noch gleich das Telefon erfunden und/oder davon abgeguckt?

    Apple und vor allem Steve Jobs ist ein FICK-NAZI!1!!

    Sein Ziel war es GUENSTIGE HEIMCOMPUTER herzustellen.

    WAS fuer ein FICK-NAZI!

    FICK-NAZI!

    Wenn ich koennte, dann wuerde ich das krasseste Gadget der Welt herstellen und jeder koennte damit machen was er will. Porn, Pron oder PornstOrs! Oder einfach nur Flash oder einfach alles, das erlaubt ist.

    Es waere eine schoene Welt und London wuerde nicht brennen! Denn ich wuerde den Quatsch fuer Zweehunnatmack auf’n Markt bringen. Oder sagen wir Zweehunnatzweeundzwantsch. Und dann wuerden die protestierenden Protestanten zu Hause sitzen und sich auf facebook zu RIOTS verabreden, aber nicht kommen, weil sich Ejakulat auf dem Dr. KrisaFon befinden tut.

    Eines Tages werde ich noch die Welt retten. Und wenn es das Letzte sein wird, dass ich tuuuhuuuu!

    BOAH! FICKNAZIS schon wieder.

     
    • Dr. Krise 18:09 am 10. August 2011 Permalink | Antworten

      SCHREGMISCHUFF!

    • Dr. Kaos 21:22 am 12. August 2011 Permalink | Antworten

      CUT TO

      APPLE:
      Oh manno! Ihr habt geklaut!

      SAMSUNG:
      Geht’s noch? Wat meinste?

      APPLE’S ANWALTSKANZLEI:
      Es ist ebenfalls „ein rechteckiges Produkt mit vier gleichmäßig gerundeten Ecken“, es hat „eine flache, klare Oberfläche, welche die Vorderseite des Produkts abdeckt“ und es zeigt „die Ansicht einer metallischen Einfassung um die flache, klare Oberfläche“. Zudem zeige es im angeschalteten Zustand “farbige Icons innerhalb des Displays” und kopiere das “markante dünne Profil des iPad 2”

      SIEMENS:
      Scheisse – ruf mal lieber in der Rechtsabteilung an ob die schon ins Wochenende sind – das klingt genau wie unser Cerankochfeld

      SOUND-FX: Lachen vom Band

      APPLE-FANBOI:
      Arrrghhh -sabber geifer- ihr japsen schweinediebe von Stevies wundervollen Gedankemgut kill kill

      ANDROID USER:
      Ich würde gerne einfach ein eBook kaufen, dass ich dann Geräteunabhängig überall lesen kann.

      ALLE:
      Brüllendes Lachen

      (siehe auch: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Apple-geht-auch-gegen-Motorola-Xoom-vor-1321392.html)

      • Dr. Krise 05:51 am 14. August 2011 Permalink | Antworten

        Abgesehen davon, dass ich mich frage, wieso „ein rechteckiges Produkt mit vier gleichmäßig gerundeten Ecken“ ein Patent darstellt, sei hier doch mal festgehalten, dass SAMSUNG einen Digitalen Bilderrahmen auf den Markt gebracht hat, auf den all das GeApple Gemecker zutrifft. Das war 2006. Wann kam noch gleich das iPad?
        An SAMSUNGs Stelle wuerde ich Apple dazu verklagen, die Haelfte der Gewinne aller verkauften iPads in Birnen zu investieren.

        Davon abgesehen wuerde ich es aber auch begruessen, wenn SAMSUNG keine Kriegstechnologie mehr herstellen wuerde. Aber dann waeren wir ja in Utopia. HUCH! JETZT HABE ICH MEIN WLAN-PASSWORT VERRATEN!

    • Dr. Krise 02:49 am 25. August 2011 Permalink | Antworten

      Hier noch ein witziger Fun Fact:
      SAMSUNG ist einer der groessten Zulieferer beim iPhone.

      Da gibt es uebrigens grad wieder einen Patentstreit. Dieses Mal geht es darum, dass man mit dem Finger ueber das Display wischt…

  • Dr. Krise 05:28 am 21. July 2011 Permalink | Antworten
    Tags: Hasse ma 'nen MAC?,   

    Hoch ist das neue Runter! 

    Ich habe den Loewen installiert. Nun ist alles anders.Was ich mich allerdings wirklich frage ist, was der FULLSCREEN-Modus soll? Ist das Mac OS nicht unter anderem SEIT JEHER dafuer bekannt, dass man immer diese tolle Menueleiste da oben hat? Und nun kann ich diese ausblenden! Uuuuuiii! Innovativ! Da habe ich dann 20(?) Pixel mehr. Dann also die tatsaechlichen 1080 und nicht nur 1060(?). Innovativ!

    Aber: Scrollen finde ich jetzt toll. Das hat Apfel naemlich umgedreht. Und zwar so wie ich es vom Druiden gewohnt bin. Da wische ich ja auch mit dem Finger nach oben, wenn ich nach unten scrollen will. Die Apfel-Gemeinde scheint das nicht zo toll zu finden. Dafuer finden die Spinner alles andere toll. Das NEUE iTunes z.B.! Viel besser soll das jetzt sein. Ich habe keinen Unterschied feststellen koennen. Hab’s gestartet, auf „maximieren“ gedrueckt – und das Fenster wird tatsaechlich immer noch winzigst. Dann hab ich iTunes wieder beendet. Kein Unterschied fuer mich.

    Allerdings will ich meine SPACES zurueck! Wo sind die hin? ICH WILL SPACES! FADAMMT!

     
    • Dr. Kaos 17:15 am 21. Juli 2011 Permalink | Antworten

      Wenn hoch das neue runter ist – holt man sich dann einen hoch, oder gehen Pornoseiten nicht mehr? Apple mag das ja nicht.

      Nach Flash unterstützt Apple auch kein Porn mehr! Das restliche Internet passt ja bekanntermaßen auf 6 CDs und damit sind die mickrigen 64GB Flashplatten wieder völlig ausreichend.

  • Dr. Krise 17:07 am 14. July 2011 Permalink | Antworten
    Tags: , Hasse ma 'nen MAC?,   

    Warum nicht mal gutes tun 

    …frage ich mich immer wieder, wenn ich auf meinen elektronischen Geraeten rum haue.

    Lieber Gott; Jobs, bitte verkuende das zehnkommesiebte Gebot!!! Wann ist es endlich soweit?

    Waere ich so ein riesengrosser Multimedia-Macker, dann wuerde ich Geraete zur Zufriedenheit meiner Kundschaft bauen. Sprich: Ich waere meinen Kunden dankbar. Und ich wuerde nicht erwarten, dass mir meine Kundschaft dankbar fuer mich und meine Erfindungen ist. „Was wollt ihr? Flash auf dem iPad? Okay! Sollt ihr haben!“.

    Aber nein. Stattdessen heisst es „Ihr wollt VOLLEN Zugriff auf von EUCH gekauften UEBERTEUERTEN Geraeten? Dankt mir lieber. Dankt mir zweimal!“

    Mit meiner letzten Anschaffung wurde ich gezwungen auf OS 10.5 zu verzichten und mit 10.6 vorlieb zu nehmen. HOEMMA! 10.6 fuehlt sich an wie eine Beta-Version. So eine verbuggte Scheisse habe ich ja seit langem nicht mehr erlebt. „Witzig“ finde ich daran vor allem, dass Programme auf dem einen Rechner, welcher nun von 10.5 auf 10.6 upgedatet wurde SUPER funktionieren, waehrend sie auf einem frisch installiertem 10.6 mit den beklopptesten Fehlermeldungen kommen. Boah! Koennt ich mich aufregen! „Sie sind blind und koennen nicht sehen? Dann versuchen sie es mal mit dieser Kruecke!“ – „Danke, Messias!“ (Wieso heisst Steve eigentlich nicht MATTHIAS?).

    Vorhin habe ich in einem Blog gelesen, dass es jetzt SpielXYZ fuer“s iPad und iPhone gibt. „Mit 3,99 Euro zwar ganz schoen teuer, dafuer macht’s spass!“

    3,99 Euro! Fuer ein Spiel! Teuer? Was ist dann ein total verbuggtes Computerspiel fuer 69,99 Euro? Und vor allem: Was ist dann ein iPad mit 64GB? Ein Schnaeppchen?

     

    Auf Antworten freut sich, wie immer, ein verstoerter Dr. Krise!

     
    • Dr. Krise 18:13 am 14. Juli 2011 Permalink | Antworten

      Oh ja. Und ich frage mich auch, was WordPress mit meinen Ueberschriften anstellt.

      „Lasst uns noch ein paar Programmierer fuer 10 Mack/Jahr einstellen. Was wir da spaaaren koennen!“

  • Dr. Kaos 23:48 am 4. July 2011 Permalink | Antworten
    Tags: , Hasse ma 'nen MAC?, , ,   

    Ich will kein Profi sein! 

    Wer heute noch behauptet, dass er ein Professioneller ist (klingt nach ficken und Geld verdienen, ist aber andersrum), der ist selber Schuld. Ich habe in meinem Leben schon zwei Sachen gelernt:

    1. Wenn einer sagt, dass er ein Profi ist, dann hat er keine Ahnung von nix!

    2. Solche Profis geben viel Geld aus, damit sie selber wirklich glauben, dass sie ein Profi sind.

    Deswegen kostet „Profi“ Equipment auch ExtraDolleViel und 10 Mark obendrauf. Nimmt man mal als Beispiel Grafikkarten. Die werden auf dem PC hauptsächlich für 3D Spiele benutzt und diese Spielekarten haben unheimlich viel Power. Soviel Power sogar, dass man auch ganz andere Sachen beschleunigen kann, als immer nur gewalttätige Ballerspiele. Die „Profis“ kaufen aber zum Glück artig die „Profi-Version“ und zahlen das droppelt bis drölffache. Dafür gibt’s dann ein schönen Sticker und „Profi-Treiber“ dazu (In denen die Sachen wieder angeschaltet sind, die man abgeschaltet hat, damit die Profis nicht aus Versehen die Spielekarten benutzen.)

    Aber auf dem Mac konnte man ja lange nur NIX spielen, deswegen gab es auch keine Spielekarten. Es galt lange Zeit folgende einfache Formel:

    Mac + Profi = Arschteuer

    Mit Generation Praktikum hat sich nun alles geändert. Leute wollen keine „Profis“ mehr, weil die wollen zuviel Geld, weil sie „Profis“ sind. (Aber der Sohn vom Müller aus der Buchhaltung kennt sich doch so gut aus und macht das fürn Fuffi). Apple hat das gleich gemerkt und verkauft jetzt lieber Bunti-Klicki Mediaspielzeug. Es gilt jetzt folgende Formel:

    Hunderte überteuerte Spielzeuge > Ein überteuertes Profi-Gerät

    Das will der Grafikkarten Hersteller nun auch und bringt neben den arschteuren Mac-Profi-Karten auch eine nur normal überteuerte Mac-Spiele-Karte auf den Markt. Dabei haben sie aber vergessen, dass der Trick mit den zwei Grafiktreibern auf dem Mac nicht existiert. Und dann passiert das Unvorstellbare!
    DIe Leute kaufen die Spielekarte und benutzen sie mit „Profi-Software“. Es wird plötzlich sogar Highend Color Correction Software damit betrieben. Oh Nein Oh Nein!

    „Scheisse wad issn da los!“, schrien die Grafikkartenhersteller. „Sind die jetzt völlig bescheuert? Das können die doch nicht tun, dass ist doch nur für zum SPielen da, verdammich! Woher wissen die überhaupt, dat die Spielekarte schneller ist?“ Und so nahmen sie die Karte schnell wieder aus dem Handel.

    Und deswegen ist die geeignetste Grafikkarte, die es jemals für GPU-Beschleunigte Software auf dem Mac gab, nicht mehr im Handel erhältlich. Und ein Nachfolger erscheint bestimmt auch nicht so bald.

    Die modernen und schnellen Karten gibt es sowieso nur für den PC.

    Verdammte „Profis“ – hätten sie doch wenigstens so getan, als ob sie die Karte zum Counterstrike spielen benutzen…

     
  • Dr. Kaos 21:36 am 16. June 2011 Permalink | Antworten
    Tags: , Hasse ma 'nen MAC?, , ,   

    Der einzige Grund, nach den Wildkatzen, auch auf dem Löwen zu reiten: 

    Fenster können von jeder Seite oder Ecke vergrößert oder verkleinert werden.

    Diese Innovation, der schrille Wahnsinn, wie die da nur wieder drauf gekommen sind…

     
    • Dr. Krise 14:54 am 17. Juni 2011 Permalink | Antworten

      Also auch von hinter dem Monitor?

      • Dr. Krisin 01:59 am 18. Juni 2011 Permalink | Antworten

        Vielleicht kann man dann auch von hinter dem Monitor wischen und die Punkte bei hinter dem Monitor verschwinden dann. Oder man klixt sie einfach weg.

        • Dr. Krise 14:15 am 18. Juni 2011 Permalink | Antworten

          Man kann immer von hinter dem Monitor wischen

        • Dr. Kaos 21:42 am 19. Juni 2011 Permalink | Antworten

          Zu dem Thema gibt es doch auch ein Pink Floyd Album! Wie hieß das gleich? Ach ja:
          „The dark side of the moonitor„*

          *(wieso sind die Tüddelchen beide unten?)

        • Dr. Krise 04:30 am 20. Juni 2011 Permalink | Antworten

          Da kam wohl jemand ins tueddeln

    • Dr. Krise 14:55 am 17. Juni 2011 Permalink | Antworten

      Und in der naechsten Version kann man Fenster mit einem KLIX in der RECHTEN oberen Ecke schliessen.

      • Dr. Kaos 16:14 am 18. Juni 2011 Permalink | Antworten

        Ich hab so ein Fenster, das geht nur am Griff auf und zu, hat immer dieselbe Größe und wenn man es zerminimiert ist es kaputt!

c
Neuen Beitrag erstellen
j
nächster Beitrag/nächster Kommentar
k
vorheriger Beitrag/vorheriger Kommentar
r
Antworten
e
Bearbeiten
o
zeige/verstecke Kommentare
t
Zum Anfang gehen
l
zum Login
h
Zeige/Verberge Hilfe
Shift + ESC
Abbrechen
%d Bloggern gefällt das: