Schlagwörter: einfach nur Arsch Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Dr. Kaos 00:36 am 2. December 2013 Permalink | Antworten
    Tags: , einfach nur Arsch,   

    Hauptsache schon GEZahlt! 

    Kurzes Erbrechen

    Kurzes Erbrechen

    Werbeanzeigen
     
    • Dr. Krise 14:17 am 2. Dezember 2013 Permalink | Antworten

      Also ist das Internet eine rechtsfreie Zone? Ausser in Deutschland natuerlich?

      Also ist das Internet eine rechtsfreie Zone! Ausser in Deutschland natuerlich!

  • Dr. Kaos 23:33 am 10. April 2013 Permalink | Antworten
    Tags: , , , einfach nur Arsch, , , , ,   

    Mobiles Internet ist gar nicht nett 

    Nachdem ich mir den letzten MegaByte von meinem Blödmobil Gigabyte in die Venen geladen habe brauchte ich natürlich mehr. Habe mir also ’ne neue SimKarte mit 10€ Startguthaben für 9,99€ gekauft. Mit meinem gedrosselten Handy ins Internet, Karte freigeschaltet und Monats Pseudo-Flatrate mit 5 Gigabyte aktiviert. Geht nicht. Aber warum? Das sagt die Internetseite nicht! Stecke die Karte trotzdem schon mal in den Stick und siehe da, ich bekomme mehrere SMS Meldungen: Das Guthaben reicht nicht aus, die Pseudo-Flatrate kostet 15€. Dabei habe ich exra meine Bankverbindung angegeben, also wieder auf die Seite und Guthaben aufladen. Mindest Betrag zum Aufladen: 10€. Hey moment mal, 10+10 sind 20, aber ich brauche nur 15. Zähneknirschend 10€ aufgeladen. So jetzt aber die Pseudo-Flatrate aktivieren. Denkste – Überraschung!

    Computer sagt Nein

    Computer sagt Nein


    Jetzt darf ich die Pseudo-Flatrate nicht mehr aktivieren! Ja Toll, ähhh, wie bitte??? Scheisse, der Entzug setzt ein und ich entschliesse mich die 24h-Flatrate zu nutzen. Mit zittrigen Händen wähle ich mich ein. Ahhh Internet. 1 1/2 glückliche Stunden später piept mein Computer. Eine SMS:

    Lieber Kunde, ab sofort wird Ihre Surf-Geschwindigkeit eingeschränkt. Morgen steht Ihnen wieder die volle Bandbreite zur Verfügung.

    WAS? AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!

     
    • Dr. Krise 13:55 am 11. April 2013 Permalink | Antworten

      Ich weiss noch gar nicht, wieviele Antworten ich darauf habe. Und auch nicht, mit welcher ich anfange.

      • Dr. Krise 13:57 am 11. April 2013 Permalink | Antworten

        „Waehlen Sie den Datentarif der zu Ihren Beduerfnissen passt“

        Leute! Es gibt nur EINEN Datentarif der zu JEDERMANNS Beduerfnissen passt:

        • UNLIMITED INTERWEBZ
        • SUPERSCHNELL
        • ZWANSCHMACK IM MONAT!

        Na? War das so sehr schwer? Nochmal zum Mitschreiben?

      • Dr. Krise 14:00 am 11. April 2013 Permalink | Antworten

        SUPERGUENSTIG!

        Genau! 1,99 Euro pro Tag ist SUPERGUENSTIG! Fuer eine Flatrate. Flatrate heisst aber ALL YOU CAN FUCK und nicht WE’RE GONNA TELL YOU WHEN YOU’VE FUCKED ENOUGH oder gar WE’RE GONNA TELL YOU WHEN WE THINK THAT YOU’VE FUCKED ENOUGH.

        • Dr. Krise 14:08 am 11. April 2013 Permalink | Antworten

          Oder auch YOU’RE FUCKED!

          BWAAHAHAHAA

          • Dr. Kaos 14:22 am 11. April 2013 Permalink | Antworten

            BWAAHAHAHAAaammwwWäääähhhhhhhh… ….buhuhuhuhuhu… -schnief-

        • Dr. Kaos 14:45 am 11. April 2013 Permalink | Antworten

          Lieber Kunde, in Kürze erreichen Sie die Datenmenge pro Tag, ab welcher Ihre Surf-Geschwindigkeit eingeschränkt wird.

          Fuck this fucking fuck for fuck’s sake!

      • Dr. Krise 14:03 am 11. April 2013 Permalink | Antworten

        MONATS-FLATRATE mit dem geilen 5GB-Sticker! Woohoo!

        Das sind 166 MB pro Tag. Wenn man dem Arsch, der sich das ausgedacht hat, dem Penner, der das durchgewunken hat, und dem Wixer deren Chef das ist nach 166MB pro Tag das Interwebz drosseln wuerde (ausschalten, deaktivieren, you name it), dann waere das Geschrei aber gross!

        Meinten sie GROSS!?

      • Dr. Krise 14:07 am 11. April 2013 Permalink | Antworten

        Jetzt noch meine ehrlich, wahre und mitfuehlende Meinung:

        Hier unten, wo man mit dem Kopf noch runter haengt, dreht sich die Welt ja theoretisch andersrum und deshalb ist man in der Zeit noch ein wenig zurueck. Man koennte sagen, dass es HIER ADSL 2+ bereits 1980 gab. Wenn man davon ausgeht, dass hier grad ungefaehr 1983 ist.

        Ich hatte (hier) bereits viele Interwebz. ALLE waren langsam. ALLE hatten eine DROSSEL (Spatz und Fink und Star) und JEDE einzelne hat keinen Spass bereitet. Selbst die FREE INTERWEBZ in den Cafes oder bei McDonalds machen nicht nur keinen Spass, sie fuehlen sich an wie Folter.

        Aber sehen sie es mal so: Ihr neuer Provider hat inzwischen herausgefunden, dass deren Techniker sogar zu bloed sind, um eine TUERKLINGEL zu bedienen.

        BWAAHAHAAA

        • Dr. Kaos 14:26 am 11. April 2013 Permalink | Antworten

          Ich habe immerhin schon mein WLAN MODEM!!!

          Das ist doch schon etwas. DAS IST DOCH SCHON ETWAS!

  • Dr. Kaos 00:30 am 2. April 2013 Permalink | Antworten
    Tags: , , einfach nur Arsch, König Kunde, ,   

    Märchen Generator 2.0 

    Den folgenden Text habe ich dem Mobil-Monopolisten-Kundendienst meiner Wahl geschickt:

    Hallo
    Ich nutze momentan ihren Mobile Blah-Tarif. In dem Tarif ist eine Pseudo-Flatrate über 300 MB enthalten. Im Vertrag ist vereinbart, dass nach dem Verbrauch der 300 MB das Internet mit gedrosselter Geschwindigkeit weiterhin genutzt werden kann. (Ab ­Datennutzung über 300 MB/Abrechnungsmonat wird die Bandbreite auf 64 kbit/s beschränkt.)
    Jetzt wurde mein Internet gedrosselt und ich musste feststellen, dass diese Leistung keineswegs bereitsteht. Nur für kurze Zeiten geht es, wie zu erwarten wäre. Oft werden minutenlang keine Daten geladen und Internetseiten/Apps reagieren nicht, Verbindungen brechen häufig ab und Seiten laden oft nicht vollständig. Die Internetverbindung ist nicht einfach in der Bandbreite beschränkt, sondern kastriert worden. Bitte erklären sie mir, warum sie vertraglich zugesicherte Leistungen nicht erbringen können. Ist das Absicht, um den Kunden daran zu hindern mehr als die 300MB zu verbrauchen?
    mfg
    Dr. Kaos

    Ich bin schon gespannt, welches Märchen als Antwort kommt. Hier mal meine Tips:

    A: Die 64 kbits stehen natürlich zur Verfügung, aber ich, als Kunde, bin doof, deswegen bilde ich mir nur alles ein.
    B: Die Technik funktioniert halt so – da kann man nix machen, ausser ein anderen (teureren) Tarif wählen
    C: Wir als Konzern scheissen drauf, dass sie denken sie könnten das kriegen, wofür sie bezahlen sie ARSCH.

     
    • Dr. Kaos 00:45 am 2. April 2013 Permalink | Antworten

      Dr. Kaos’s mobiles Internet reicht nicht aus, um Katzenvideos auf Jutub anzusehen.

    • Dr. Krise 22:59 am 2. April 2013 Permalink | Antworten

      Sie haben sich die Frage doch bereits im folgenden Artikel selbst beantwortet:
      Sie haben weiterhin Internet, aber nutzen koennen sie es nicht!

      Ich bin uebrigens kurz davor eine aehnliche Mail an meinen Provider zu schicken. Meine 100 MBit Interwebz sind naemlich ARSCH! Speedtest.net zeigt mir sogar 111 MBit an, aber ich habe da den Verdacht, dass da noch ein oder zwei anderen Seiten im Netz sind…

      Selbst auf HIGHSPEED-Servern habe ich Downloadraten von 56 kbit. WOOHOO!

      Die sind doch alle HIGH auf SPEED!

      • Dr. Krise 23:00 am 2. April 2013 Permalink | Antworten

        Und dann finde ich DIESES Video:

        Noch Fragen?

        • Dr. Kaos 00:53 am 3. April 2013 Permalink | Antworten

          Ich kann doch keine Jutub Videos sehen!!!

          AHhhhhhhhhhhhhhh – das dauert ne Minute für 4 Sekunden

          ICh zergehe jetzt in Selbstmitleid, verfeinert mit einer Prise Schluchztabak und garniert mit einem Blatt Jammersilie!!!

          Das Video lass ich mal im Hintergrund laden – schau ich mir in ner Std. an hnn

          • Dr. Kaos 01:33 am 3. April 2013 Permalink | Antworten

            muhaahaha – die lange Ladezeit hat sich gelohnt!

            keine Fragen mehr…

          • Dr. Krise 10:28 am 3. April 2013 Permalink | Antworten

            Einfach den Mac Pro(z) nehmen, beide Monitore dazu, Maus, Tastatur und zum naechsten Starbucks stapfen.

            „Fuer mich ein Bier!“ rufen, dann hoeflich nach dem WiFi-Passwort fragen und den ganzen Kladderadatsch aufbauen.

            Dann feststellen, dasssssss der Mac Pro(z) kein WLAN hat. Ausrasten! Noch ’nen Kurzen bestellen, sich ueber den mangelhaften Service (da keine alkoholischen Getraenke vorhanden – und erst recht nicht um 9 Uhr morgens) beschweren, den ganzen Klaggamadatsch unter’n Arm verstauen und nach Hause gehen.

            Dort dann rufen „Warum ICH? IMMER ich! IMMER! ICH!“

            Dann zum Kuehlschrank, Sixpack nehmen, innerhalb von zwanzig Minuten vernichten und danach ein Nickerchen machen. Danach hat der Tag ein gaenzlich anderes Gesicht!

        • Dr. Krise 10:31 am 3. April 2013 Permalink | Antworten

          Meine Frage zu dem Video ist:

          „Warum ist EXAKT jedes Detail GENAU so passiert? MIR! Jedes Mal!? EGAL welcher Provider“

          • Highspeed Internet Provider 00:51 am 10. April 2013 Permalink | Antworten

            Sehr gernverarschter Kunde Dr. Krise,

            Wir machen das immer so mit ihnen, weil sie für uns kein Mensch sind, sondern eine Kontonummer zum abbuchen. Wir quetschen sie ordentlich aus und geben zur Beruhigung etwas Internet, aber nicht zuviel! Nur soviel, damit sie nicht auf dumme Gedanken kommen und nachher etwa mit ner Axt vor unseren bewachten Villen aufkreuzen. Wir interessieren uns auch nicht für sie oder ihre Belange. Wir interessieren uns ausschließlich für Geld und wir würden ihnen alles erzählen, damit wir uns ihr Geld auch nehmen können.
            Und was wollen sie dagegen tun? Richtig, nichts können sie tun – wir Provider sind alle gleich. Wenn sie sich Gedanken machen, oder gar Wiederstand leisten, wird alles doch auch nur unangenehmer für sie. Besser sie geben auf, lehnen sich zurück und lassen sich melken. Buchen sie bitte noch das überflüssige Entertainment-100 Bundle, unseren unnötigen Irgendwasinder-Cloud-Dienst oder das nutzlose Sicherheitspaket-Komplett.

            Sie sind uns egal
            Ihr Highspeed Internet Provider

            • Dr. Krise 11:23 am 10. April 2013 Permalink | Antworten

              Danke! Vielen Dank!

              Ich habe noch eine weitere Frage zu ihrem einmaligen Service, bzw. meiner letzten (Ab-)Rechnung:

              Vor zwei Wochen habe ich vom Festnetz aus in Deutschland angerufen – Knapp und grob geschaetzte Entfernung: irgendwas zwischen 16 und 20 TAUSEND Kilometer. Sage und schreibe eine Stunde und zweiundvierzig Minuten haben mich VIER DOLLAR SECHZIG gekostet. Das finde ich VOLL gut. Das ist wahrscheinlich sogar guenstiger als wuerde ich innerhalb Deutschlands telefonieren. Ein paar Tage danach habe ich in Byron Bay angerufen, welches schlappe 200km von hier entfernt ist. Zwei Minuten und zwanzig Sekunden. Laut Abrechung. Dieses Gespraech hat mich DREI DOLLAR ACHTZIG gekostet.

              Meine Frage nun an sie: Brauche ich ein paar neue Schuhe oder trink ich noch ein Bier?

              DANKE FUER NIX!

  • Dr. Krise 11:18 am 1. January 2013 Permalink | Antworten
    Tags: , , , einfach nur Arsch,   

    Wenn man sich DAS mal auf der Zunge zergehen lassen wuerde 

    Die NSA (National Security Arschloescher) wurden befragt, wieviele Amis sie denn eigentlich abgehoert haben. Das koennen sie nicht sagen, weil dann waere die Privatssphaere der beschnueffelten Amis gefaehrdet. Da muss man auch mal in Ruhe drueber nachdenken.

     
    • Dr. Kaos 01:59 am 2. Januar 2013 Permalink | Antworten

      Wer votet denn hier immer mit weniger als fünf Sternen?? Ick glob ’s hackt!

      • Dr. Krise 07:46 am 2. Januar 2013 Permalink | Antworten

        Ich weiss. Es IST ein Skandal sondergleichen!
        Die Leute haben einfach keine Eier mehr.

  • Dr. Krise 17:57 am 25. July 2012 Permalink | Antworten
    Tags: , einfach nur Arsch, Es ist soweit, Idiocracy   

    Stand clear, USA! 

    Was jetzt folgt ist an Idiotie kaum noch zu ueberbieten und ich laeute hiermit offiziell die IDIOCRACY ein: DINGDINGDINGDINGDING

    1. Nach dem Massaker in einer Tuete HARIBO Colorado wollen die USA nun Konsequenzen ziehen und nicht etwa Schusswaffen, sondern BATMAN-KOSTUEME verbieten!!1!elf

    2. Staerkere Nachfrage nach Schusswaffen in Colorado. Herrlich.

    3. Und zu guter Letzt: Der Attentaeter hatte kein facebook-Profil und gilt damit nun als besonders gestoert!

     
    • Dr. Kaos 03:40 am 4. August 2012 Permalink | Antworten

      Mit unseren Läderlappen Posts sind wir jetzt offiziell ein terroristisches atTantententäter Amokläufer Blog. Ich persönlich trainiere für den Amoklauf der Tantentäter über 5000m – da geht mir bis jetzt noch die Luft aus.

    • Dr. Kaos 04:12 am 4. August 2012 Permalink | Antworten

      USA USA USA USA

      9::::::: =======
      | ::::::: =======
      | ===========
      | ===========
      |
      |
      |
      |

  • Dr. Krise 07:05 am 4. April 2012 Permalink | Antworten
    Tags: , , einfach nur Arsch, , , ,   

    Wieder einmal DANKE, ihr Wixer mit dem Apfel! 

    Mein MacBook will nicht mehr. Es hat sich einfach aufgehaengt. Nix ging mehr. Nach einem Neustart bleibt der Monitor grau und nichts passiert.
    Nun habe ich herausgefunden, dass es daran liegt, dass der Akku „nicht mehr so gut“ ist. Ach, wirklich? Was ist denn das fuer eine Funktion? Will Apple mich etwa zwingen, mir einen neuen Akku zu kaufen? Oh ja, das will Apple.
    Das MacBook laeuft seit langem (fast) nur noch an der Nabelschnur und den Akkubetrieb benoetige ich hoechstens, wenn ich von einer Steckdose zur naechsten laufe. Dennoch: Das Ding hat immer noch eine Stunde ausgehalten wenn es nicht an der Nabelschnur hing. Das ist doch aber schon mal was.
    Ich habe zwar hin und wieder ein paar Hinweise bekommen, dass der Akku langsam schlecht wird und ich den bald ersetzen soll, habe dies aber immer ignoriert.
    Ich koennte einmal komplett ausrasten fuer so eine NAZIFICKSCHEISSE. Ich wette, dass es das vor LION noch nicht gab. Wenn Windows nicht so Scheisse waer und dreimal im Jahr nach einer Neuinstallation schreien wuerde und man vernuenftig mit Linux arbeiten koennte, dann wuerde ich das wohl tun. So darf ich mich mit faschistoiden Gedankengut von ein paar Durchgeknallten auseinandersetzen, welche mich zwingen in die Stadt zu fahren, um denen wieder Geld in den Rachen zu werfen.
    Einen Rechner nicht benutzen zu koennen, der sowieso immer an der Steckdose haengt ist ungefaehr, als duerfe man nicht mit seinem Auto fahren, weil der Beifahrer nicht genug wiegt.

    Apple sind Schweineficknaziarschwarzen.

     
    • Dr. Kaos 02:17 am 6. April 2012 Permalink | Antworten

      Wo macht man bei meinem „Mackenbuch Luft“ gleich noch den Akku raus?

      …Oh shit…

  • Dr. Krise 14:52 am 10. March 2012 Permalink | Antworten
    Tags: , , , , , , einfach nur Arsch, ,   

    500 billion dollars! 

    http://www.youtube.com/watch?v=mFzJxGwqpOU

     
    • Dr. Krise 14:54 am 10. März 2012 Permalink | Antworten

      Wieso wird hier kein versch PIEP nes Video gezeigt? Wieso muss der geneigte Leser sich den Quatsch auf YouTube selbst angucken? Wieso nicht hier? Wieso ist gruen nicht blau? Blau ist das neue Gelb!

      • Dr. Kaos 02:46 am 11. März 2012 Permalink | Antworten

        Ich bin nicht begeistert, dass ich die beste Seite im iNternetz verlassen muss, um ein Youtubevideo zu sehen.
        Als freidenkendes Kohlenwasserstoff-Wesen, welches durch das Wunder Evolution in der Lage ist auf zwei Pobacken zu sitzen und in ein kleinen leuchtenden Kasten zu schauen, fordere ich hiermit mein Geburtsrecht ein zu tun und zu lassen, was nur mir als gut und richtig erscheint!!!

        Ich habe das Video trotzdem angesehen und am besten gefällt mir der „I don’t know why I need it – I just do“ -guy…

        • Dr. Krise 07:28 am 11. März 2012 Permalink | Antworten

          „Steve Jobs dies and everyone forgets how to think… different…“ ist aber auch fein.

c
Neuen Beitrag erstellen
j
nächster Beitrag/nächster Kommentar
k
vorheriger Beitrag/vorheriger Kommentar
r
Antworten
e
Bearbeiten
o
zeige/verstecke Kommentare
t
Zum Anfang gehen
l
zum Login
h
Zeige/Verberge Hilfe
Shift + ESC
Abbrechen
%d Bloggern gefällt das: