Schlagwörter: Das Interwebz zeigt uns die tollsten Dinge Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Dr. Kaos 02:11 am 18. October 2013 Permalink | Antworten
    Tags: Das Interwebz zeigt uns die tollsten Dinge,   

    Wer von der unendlichsten Zahl spricht, der hat Unendlichkeit nicht verstanden.

    Dr. Kaos (tut so, als würde er von alleine auf die schwierigsten Dinge kommen)
     
    • Dr. Krise 11:14 am 19. Oktober 2013 Permalink | Antworten

      Ich habe lange Zeit nicht verstanden, dass eine Sekunde unendlich lang ist… Das habe ich SEHR lange nicht verstanden. Aber dann auf einmal!

  • Dr. Kaos 23:57 am 25. August 2013 Permalink | Antworten
    Tags: Das Interwebz zeigt uns die tollsten Dinge, ,   

    Wege aus der Krise… 

    Nein, ich meinte NICHt Wege aus Dr. Krise! In einen Mann tut doch kein anderer Mann rein passen tun. That would be silly…

    Interwebz will tell you how!

    Interwebz will tell you how!

    (Im Sinne der Gleichberechtigung dürfen gedanklich alle „Mann“ und „Männer“ in diesem Artikel durch „nicht Frau“ und „nicht Frauen“ ersetzt werden.)

     
  • Dr. Krise 12:02 am 11. August 2013 Permalink | Antworten
    Tags: Das Interwebz zeigt uns die tollsten Dinge, , ,   

    Ich SURFE gern! 

    Was zur FICKE? Ich surfe den ganzen Sonntag durch YouTube und gucke/hoere Musikvideos. Und JA: Ich bin heute freiwillig zwei Stunden bei der Arbeit gewesen um ein guter Mensch zu sein. Doch mein Provider beschliesst jetzt, dass ich nicht einfach so Musikvideos gucken darf und UNTERBRICHT die Scheisse alle 2 Sekunden fuer 10 Sekunden. „JUST A…“ ……………….“PERFECT“…………….“..DAY“……..
    Zum naechsten Musikvideo schalten BRINGT UEBERHAUPT KEINE BESSERUNG! Schwule Ficknazimusikfaschisten! Ich ficke euch bis hoch in den Arsch!

    Was soll denn das? Entweder kommt da eine Meldung: „Heute leider keine Musik mehr! Weil, wir und die NSA kontrollieren dich!“ ODER: MUSIK BIS ICH NICH‘ MEHR KANN. Oder halt einfach mein Internet abschalten.

    ICH RASTE AUS!

    Morgen kuendige ich den Scheiss-Vertrag fuer 380 Dollar die sich die feinen HERRSCHAFTEN ebenfalls den ARSCH hochschieben koennen.

    Fucking more disgusting than fucking scheisse Internetprovider who thinks that I don’t need MUSIKVIDEOS!

    DOCH! Ich brauche (BRAUCHE) Musik. Und DAFUER brauche ich das INTERWEBZ das Hierzulande 90 Dollar im Monat kostet und so scheisse langsam ist OBWOHL ich eine 100 MBIT-Leitung habe.

    Na gut. Auf speedtest.net habe ich tatsaechlich 60 Mbit. Sonst maximal 2 mbit. Aber wenn man das auf den Monat hochrechnet habe ich bestimmt schon mal 100 mbit PRO MONAT.

    IHR FICKNAZIS!

    BOAH! ICH REG MICH AUF!

     
  • Dr. Krise 12:35 am 25. December 2012 Permalink | Antworten
    Tags: Das Interwebz zeigt uns die tollsten Dinge, , Tatsache, Wahrheit   

    Dr. Krise bietet neuen Service! 

    Wer hat das nicht schon mal gehoert? Doch! Das ist so! Ich hab’s im Internet gelesen!

    Dr. Krise bietet ab heute einen neuen Service an: SIE bestehen darauf, dass etwas GENAU SO ist, wie SIE sagen? Kein Problem. Schreiben SIE uns einfach eine eMail mit einem TOTAL wahren Sachverhalt, oder einem Sachverhalt, den zumindest SIE fuer TOTAL richtig halten und wir veroffentlichen es dann. Und zwar HIER, in DIESEM Internet. Danach brauchen SIE nur noch den Link dazu verschicken und schon ist alles WAHR und GENAU SO, wie SIE sich IHRE Wahrheit schon immer hingedreht haben.

    Und das BESTE!? Es ist TOTAL kostenlos!

    JETZT ZUGREIFEN!

     
    • Dr. Kaos 09:50 am 31. Dezember 2012 Permalink | Antworten

      Au JA! Wer im Internet lügt veröffentlicht hat Recht!

  • Dr. Krise 12:19 am 19. December 2012 Permalink | Antworten
    Tags: Das Interwebz zeigt uns die tollsten Dinge, , Quack   

    Can you QUACK? 

     
c
Neuen Beitrag erstellen
j
nächster Beitrag/nächster Kommentar
k
vorheriger Beitrag/vorheriger Kommentar
r
Antworten
e
Bearbeiten
o
zeige/verstecke Kommentare
t
Zum Anfang gehen
l
zum Login
h
Zeige/Verberge Hilfe
Shift + ESC
Abbrechen
%d Bloggern gefällt das: