Dunkle Seelen, Teil 3

Ich war nie ein Fan von Dark Souls. Alleine aus dem Grund, weil ich gar nicht wusste, dass der Kram ueberhaupt existiert. Aber: Das ist das am schwersten zu bewaeltigensteste(!) Spiel der Welt.

YOU DIED

Das liest man so ca. alle drei Minuten.

Es gibt kein Tutorial. Keine Anleitung. Und der erste Boss, welcher nach drei Minuten erscheint, killt einen SCHWUPPDIWUPP. Ich habe ZWEI TAGE gebraucht um ihn umzuhauen. Und 5 Klassen angetestet.

Der Kampf besteht aus LINKE MAUSTASTE (Angriff), RECHTE MAUSTASTE (Dodge) und SPACE (Parry). Das war’s eigentlich. Es gibt auch SHIFT + LINKE MAUSTASTE fuer den MEGA-Angriff, aber komm da erstmal dazu.

Gutes Spiel. Wenn man Frust mag und gern verliert: SUPER! Einfach mal drei bis vier STUNDEN mit einem FUCKING Endboss rumhampeln, welcher nicht mal anstaendiges Loot dropped. Ach ja. Und nach den drei bis vier Stunden geht man pennen. Man hat es NICHT geschafft, den Penner umzuhauen. Tage lang. In Folge. Aber dennoch: Gutes Spiel: Ich mag das. Das Ambiente und so. ICH HASSE ES GETOETET ZU WERDEN ALLE FUENF MINUTEN, weil man nicht aufpasst und ueber 40 ist.

FUCK! Ich bin ueber VIERZIG! ZWEIUNDVIERZIG! Sinn des Lebens und so. Na dann ist ja gut.

DARK SOULS III! <— Spielen! Weil voll gut! (Also jetzt wirklich mal)

Advertisements