If dr.kaos == brain.crazy() na then mal GuteNacht

Wenn man die halbe Nacht durchprogrammiert, weil man sich tagsüber nicht konzentrieren kann, dann sollte man dabei immer abwechselnd ein Auge zur Zeit zu machen! Das ist dann fast wie schlafen und dabei Quatsch träumen. Man sollte allerdings nicht erwarten, die Bugs zu bemerken, die man dabei so produziert. Aber so ist das halt beim Träumen, man wundert sich was da so passiert und wie wenig Sinn das macht und ab und zu krabbelt ein TintenFantoJavaKaffeeBug aus einem Null-Objekt, schmeißt wild kichernd mit Exceptions um sich, während es auf einem Boolean-Ochsen quer über den Bildschirm reitet und dabei mehrere logische Aussagen durcheinander bringt. Dann bastelt es aus einer brüchigen While-Schleife ein Endlos-Loop und schläft laut schnarchend zwischen zwei sexy Integer Variablen ein, während ich hilflos im Endlos-Loop gefangen meine Runden drehe… Huuuuuuiiiiiiiiii

Advertisements