Erklärt es mir, BITTE!

Weil ich kapier’s nicht.

Von vorne:
Früher gab es, bei Flashfilmen, nur die Zeitleiste mit Positionsanzeiger. Dann hatte jemand mal eine gute Idee und packte noch eine Pufferleiste dazu, damit man wenigstens sehen konnte, warum die Filme immer stehenblieben.

Und die Leute forderten: „Die Pufferleiste muss schneller puffern!“ Und die Programmierer riefen: „Kein Problem!“

Und jetzt kommt’s:
Die Vollpfosten haben irgendwann anscheinend wirklich programmiert, dass die Pufferleiste schneller wächst, aber nur visuell, auch wenn nix geladen wird! Und ich sitz jetzt vor den Videos, die so tun als wären sie zur Hälfte geladen und sehe doch, dass sie eben nicht geladen sind. ICH MERK DAS DOCH! Da können die doch nicht behaupten, das wäre nicht so. Da kann ich mir die Pufferleiste auch schenken.

Ach und wenn die Verbindung ganz abbricht, dann springt die Pufferleiste sofort auf volständig geladen. Ist ja die logischste Konsequenz, weil weiter laden is ja dann nicht mehr, also muss ja fertig sein – genau…

…die schoisse… …ICH RESCH MICH AUF…

Werbeanzeigen