Ja, doch, jetzt!

Hartz IV sei ein zu negativer Begriff. Wie soll man als Raucher auch mit weniger als einer Schachtel pro Monat auskommen. Und die Praxisgebuehr belaeuft sich auf’s Jahr gerechnet auch auf etwas mehr als drei Quartale.

Jedenfalls glaubt die Bundesregierung, dass die Bezeichnung Hartz IV totaaal negativ ist. Deshalb arbeitet man grad an einem neuen Begriff.

ChaföG

Ich meine, das klingt doch schon wie

BAföG

Und das war auch deren Absicht. So denkt man dann gleich, man waere auch ein Student und die haben ja bekanntlich auch nie Geld (weil die alles fuer’s Feiern, koksen, iPhone ausgeben).

Doch!

http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Magazine/01MagazinSozialesFamilie/05/s-b-hartz-iv-gibt-es-im-gesetz-nicht-warum-chafoef-besser-gewesen-waere.html

Advertisements