zomg!!1! (Oh mein Gott)

iPhone-User haben wirklich Probleme. Ich meine WIRKLICH, ernsthafte und ernstzunehmende Probleme.

Kleines Beispiel gefaellig?
Microsofts OneNote for iPhone gibt es nur im US-OnlineStore.

HAHAAAHAHAHAAHAAAA

Witzig genug, dass Microsoft irgendwelche SchrottApps fuer’s iPhone baut. Und dann noch was ganz eigenes und von der Idee her noch nie dagewesenes: EIN NOTIZBUCH!

Und dann veroeffentlichen sie es nur im US-OnlineStore. WO IST EIGENTLICH DIESES INTERNET?

Und iPhone-User aergern sich und regen sisch uff! Sie wollen das gefaelligst auch haben. Und zwar in Europa! Und was-weiss-ich-wo!

Dass Microsoft iApps produziert ist fuer mich wie BMW-Schalensitze fuer Mercedes‘. Oder ne. Eher wie Lada-Sitze fuer Mercedes. Oder ne, auch nicht. Wartburg-Sitze fuer’n Trabant. Ach, leck mich doch.

Advertisements