Aktualisierungen August, 2010 Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Dr. Kaos 04:33 am 19. August 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , , , internet   

    The Almighty Internet 

    Es ist dunkel draussen und Dr. Kaos befindet sich in seinem geheimen Labor tief tieeeef unter der Erde. Er nennt es liebevoll „My secret underground Lab“ und da sitzt er jetzt. Dr. Kaos hat momentan seine Arbeit an seinem Doomsday-device unterbrochen und versucht verzweifelt sein Eierfon zu beschleunigen. Und weil das soviel Spass macht bringen wir jetzt ein Video von der Apfel-Konkurenz:

    Ich liebe es, wie oft er „Internet“ sagt.

    Advertisements
     
    • Dr. Krise 00:51 am 20. August 2010 Permalink | Antworten

      Ganz suess. Wenn ER seinen Rechner benutzt, dann benutzt ER eigentlich immer seinen Brauser. Das ist ja schoen. Und zwar fuer IHN.
      Warum sagt er nicht, dass das Internet eigentlich IHM gehoert und dass ER es gern noch mehr kontrollieren moechte und man sich deshalb ein scheiss Linux-System installieren soll.
      Als ich gehoert habe, dass Google ein EIGENES Betriebssystem raus bringt, hatte ich wirklich fuer einen kurzen Moment gedacht, dass die wirklich was eigenes basteln und den OS-Markt umkrempeln.

      Wie konnte ich so naiv sein?

      Wenn ich mein KlappBook zuMACe und wieder aufklappe, dann ist das OS nach 3 Sekunden wieder da. Na? Wer ist hier schneller? Mein letzter Neustart liegt ages ago zurueck. Tage! Na gut. Gestern. Aber das war nur, weil… jedenfalls geht’s schnell.

      • Dr. Kaos 10:01 am 20. August 2010 Permalink | Antworten

        Ich finde es sollte gar kein Betriebssystem mehr geben und auch kein Browser, nur noch das Internet. Und es sollte überall und in uns sein. Also eigentlich das leisten können, was sie uns von Gott immer versprochen haben. Dann könnte man sich auch verabschieden mit „Internet sei mit dir!“.
        Wir wären dann wie neue Jedi-Ritter, nur mit der Ausnahme, dass uns zu allen und jedem ein blöder anonymer Kommentar einfällt…

        • Dr. Krise 18:32 am 14. Januar 2011 Permalink | Antworten

          Microsoft hatte doch damals versucht, das Interwebz auf den Desktop zu bringen. Wie hiess das noch gleich? Active Desktop? Wieso ist das bloss nix geworden?

        • Dr. Kaos 00:11 am 16. Januar 2011 Permalink | Antworten

          Active Desktop? Sind das nicht diese Künstler Schreibtische, bei denen man die Tischplatte auch schräg stellen kann?

        • Dr. Krise 15:29 am 16. Januar 2011 Permalink | Antworten

          Dann faellt doch alles runter? Computer, Maus, alles!

          So ein Quatsch!

        • Dr. Kaos 02:10 am 17. Januar 2011 Permalink | Antworten

          Knaaarrrrzzzkrrrrzzzz… schhhhhhllllllliiiiidder… schepper krach BÄNG…

          -Stille-

          WO IST MEIN COMPUTER? EBEN STAND ER NOCH AUF DEM TISCH! AHHHHHHHH!

    • Dr. Kaos 02:09 am 17. Januar 2011 Permalink | Antworten

      .

  • Dr. Kaos 01:26 am 19. August 2010 Permalink | Antworten  

    Das ist ja Fön! 

    Blaue Bubbles uiii

     
c
Neuen Beitrag erstellen
j
nächster Beitrag/nächster Kommentar
k
vorheriger Beitrag/vorheriger Kommentar
r
Antworten
e
Bearbeiten
o
zeige/verstecke Kommentare
t
Zum Anfang gehen
l
zum Login
h
Zeige/Verberge Hilfe
Shift + ESC
Abbrechen
%d Bloggern gefällt das: