Aktualisierungen August, 2010 Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Dr. Krise 18:17 am 6. August 2010 Permalink | Antworten
    Tags: ,   

    Ich hab heute 

    NULL BLOG!

    Advertisements
     
  • Dr. Krisin 14:52 am 6. August 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , , , , , ,   

    „Du hast dieses Jahr noch gar nix entwickelt!“ – „Doch! Scrollgeschwindigkeitsbegrenzungssystementwicklung!“

    Dr. Krise
     
  • Dr. Kaos 01:07 am 6. August 2010 Permalink | Antworten
    Tags:   

    Suche analoge Schreibmaschine mit Internet-Anschluss! 

    Ich hab keine Lust mehr auf moderne Technik.
    Meine Urlaubsfilme drehe ich in Zukunft auf 8mm und klebe mir die Filmstreifen mit Tesafilm an meinen Sonnenhut. Musik bitte nur von der Wachsrolle, frisch aus dem Phonographen. Bilder macht der moderne Mensch von Gestern dann mit der selbstgebastelten Lochkamera. Geschrieben wird auf getrockneten Papyrus-Pflanzen und zwar mit Tinte aus meinem eigenen Tintenfisch, der dann neben mir in einem Goldfischglas schwimmt und einen kleinen Zylinder auf dem Kopf hat. Ich fahre nur noch mit der Kutsche und wenn jemand über meinen Gartenzaun klettert und über die Petunien meiner Katze trammpelt, wird er mit einem Römer-Speer erschossen und zum trocken rausgehängt. Telefonieren tun ab jetzt wieder die Brieftauben für mich und zwar durch die Luft und das dauert ein paar Tage. Ferngesehn wird aus dem Fenster, beim gemütlichen Pfeife rauchen, weil Tabak gab es immerhin schon immer und solange man lebt soll man rauchen!

     
    • Dr. Krise 06:55 am 6. August 2010 Permalink | Antworten

      Das erinnert mich grad daran, wie Du versucht hast, Windows Media Center (geliefert auf 2 CDs) auf Deinem Mac zu installieren…

      Bitte legen sie CD 2 ein

      Wenn man nur irgendwie CD 1 aus dem Laufwerk bekommen wuerde…

      Herzlichst
      Ihr Rolf Grohl

      • Dr. Kaos 23:27 am 6. August 2010 Permalink | Antworten

        Gute alte Zeiten!
        Aber wenn ich mal so darüber nachdenke ist Windows Media Center auf einem Mackenbuch installieren in etwa so, als ob man sich an ein Andreaskreuz binden lässt und schreit „Picks mir Nadeln in meine Brustwarzennippel!!!“

  • Dr. Kaos 00:30 am 6. August 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , , , , , , , , ,   

    Synchronisier dir’n Arschpfel 

    „Mit iTunes ist es supereinfach Medien vom Computer mit dem iPhone zu synchronisieren und umgekehrt.“

    Das steht so auf der Apfel Seite. Diese Firma ist wirklich sehr gut darin geworden, die Leute zu iVerArschpfeln. Das Problem an der ganzen Sache ist, dass Arschpfel natürlich nur die im iTunes Store gekauften Medien meint. Die kann man sehr einfach von dem Eierfon auf sein Mackenbuch zurückkopieren. Hast du aber kein Geld bei Arschpfel für deine Medien gelassen, wird mal null komma garnix zurück auf den Rechner kopiert.
    Im Internet tummeln sich dafür hunderte Software-Scheisser, die für so ein Transfer Programm gerne 20$ hätten. Noch ein bisschen rumGooglen und man hat auch was für umsonst gefunden. Das ist nicht das Problem. Ist ja auch kein technisches Hexenwerk.
    Aber warum muss ich extra im Internet nach einem Tool suchen und MEINE Zeit verschwenden, um MEINE Daten von MEINEM tollen Telefon runterzukopieren??? HAb ich die ganze Drecks-Technik nur geliehen oder was?

    Ich komm mir vor, wie in der Schule, wo man mit Ecke stehen bestraft wird, wenn man fragt, wozu der Scheiss, dem sie einem beibringen, eigentlich gut sein mag.

    Arrrrrrrrrrgggghhhh FuCkn… Pfui Arschpfel pfui…

    Ich hatte mal ein C64 von Commodore, bei dem hatte ich wirklich das Gefühl, das er mir gehört und ich konnte machen was ICH wollte!

    Und ich wollte Frogger spielen, den ganzen TAG!

     
    • Dr. Kaos 01:12 am 6. August 2010 Permalink | Antworten

      Mein Tip: Synchronifizieren Sie alle Daten, bevor Sie sie zurück synchronifizieren müssen, weil sie die Daten ausversehen mal auf einer kaputten Festplatte abgeschabeichert haben.
      Auswandern wäre auch eine Lösung.

      • Dr. Krise 06:58 am 6. August 2010 Permalink | Antworten

        Und bevor sie auswandern und sich zum Auswandern einen Mac kaufen sollten, dann beachten sie bitte, dass Macs vorhandene Ordner UEBERSCHREIBEN. Sonst kommen sie am Ziel an und wundern sich, wo all die andere Musik ist, welche vorher in dem Ordner war.

        • Dr. Kaos 11:25 am 7. August 2010 Permalink | Antworten

          Aber stellen sie sich vor, Macs würden beim Auswandern, vorhandene ORTE überschreiben. Dann gäbe es plötzlich kein Melbourne mehr, aber zweimal Hamburg und Sie wären sich nichtmal sicher, ob Sie sich die Flugreise nur eingebildet haben. Ganz zu schweigen, was die Aussies davon halten…

        • Dr. Krise 12:24 am 7. August 2010 Permalink | Antworten

          Melbourne ist ohnehin wie Hamburg. Scheiss Wetter, alle trinken ueberteuerten Kaffee, es gibt ’ne Kopie der Koehlbrandbruecke und mir faellt bestimmt noch mehr ein aber die Nudeln sind grad fertig.

    • Dr. Krise 07:07 am 6. August 2010 Permalink | Antworten

      Drehen Sie doch einfach einen Film davon, wie das mit anderen Geraeten auch nicht geht und bieten Sie den dann Apple zum Kauf an. Machen Sie aber vorher im Klein Feinstgedruckten klar, dass KAUF nicht gleich KAUF bedeutet und man sich jederzeit das Recht vorbehaelt, diesen Film wieder abzuholen oder abholen zu lassen. Und denken sie daran, den ganzen Quatsch auf eine kopiergeschuetzte DVD mit einem voellig sinnfreien Regionscode zu versehen. Wobei mich SINNFREIER REGIONSCODE an WEISSER SCHIMMEL erinnert. Wie auch immer: Diesen Film darf dann nur EINER sehen. Das muss klar sein. Sollte noch jemand diesen Film sehen, muss er sein iPhone im Klo runterspuelen. Vertrackt ist vertrackt Vertrag ist Vertrag. Oder noch eine DVD kaufen, weil der Film sich ohnehin nach einmal schauen von selbst loescht. Und um ganz sicher zu gehen, dass die DVD nicht kopiert wird, nehmen Sie einfach ein Messer, schneiden sich ein Stueck Salami ab und legen die DVD fuer 10 Sekunden in die Mikrowelle. Sollte die DVD dabei Schaden nehmen, so kaufen Sie einfach eine Mikrowelle eines anderen Herstellers, legen eine Kopie der DVD in diese Mikrowelle und… Sie haben’s erfasst! Andere Mikrowellen machen auch DVDs kaputt. Das filmen Sie dann einfach und schicken jedem Mikrowellelhersteller eine Kopie ihrer DVD.

      Manschmal bin ich SO KLUK!

      Wir drei machen natuerlich HALBE-HALBE!

      • Dr. Krisin 11:46 am 6. August 2010 Permalink | Antworten

        Sie sind KLUK!!!!

        Das ist toll!

        • Dr. Krise 16:40 am 6. August 2010 Permalink | Antworten

          Ob das unsere durchschnittliche Rechtschreibquote nach unten reisst?
          Und wenn ja: Wen interessierts? Bitte mal aufzeigen.

          Setzen!

        • Dr. Kaos 23:34 am 6. August 2010 Permalink | Antworten

          Sehr Kluk wäre auch, wenn man Äpfel am Strassenrand verkauft, aber wenn sie verdaut sind muss man extra bezahlen, damit der Rest aus dem unteren Körperöffnungen in das Klo synchronisiert wird. So steht das in der AGB (ArschGeileBestimmungen). Und das funktioniert, weil inzwischen der Großteil der Bevölkerung denkt, dass Firmen Gesetze erlassen können und wenn man sich nicht daran hält macht man sich strafbar!

c
Neuen Beitrag erstellen
j
nächster Beitrag/nächster Kommentar
k
vorheriger Beitrag/vorheriger Kommentar
r
Antworten
e
Bearbeiten
o
zeige/verstecke Kommentare
t
Zum Anfang gehen
l
zum Login
h
Zeige/Verberge Hilfe
Shift + ESC
Abbrechen
%d Bloggern gefällt das: