Leben ohne Dr. Krise: Tag1

Ich hatte es mir schlimmer vorgestellt, aber eigentlich läuft hier im Blog alles sein gewohnten Gang. Dr. Krisin sitzt unten im Blog-Labor und ist fleissig dabei Google zu kopieren, aber komplett! Ich hingegen vertreibe mir die Zeit mit meinen eigenen wissenschaftlichen Experimenten.
Dr. Krisin hatte die vorzügliche Idee, ab und an ein Beitrag von Dr. Krise zu wiederholen. So brechen wir auch nicht unter der Last der Arbeit, welche ja jetzt an uns hängenbleibt, komplett zusammen. Apropos, wo ist eigentlich Dr. Krisis?
Alles in allem fühlt es sich so an, als wäre Dr. Krise nur mal kurz Zigaretten holen gegangen.

Advertisements